1. echo24
  2. Leben
  3. Gesundheit

Großflächiger Juckreiz: Dahinter kann ernsthafte Krankheit stecken

Erstellt:

Von: Judith Braun

Kommentare

Mann kratzt sich auf seinem Handrücken.
Chronischer Juckreiz, auch Pruritus genannt, kann unterschiedliche Ursachen haben. © YAY Images/IMAGO

In Deutschland leiden Millionen Menschen unter Juckreiz, dem sogenannten Pruritus. Dahinter können ernsthafte Krankheiten stecken.

Ihre Haut juckt ständig und das über mehrere Wochen lang? Dann könnten Sie unter einem Juckreiz, dem sogenannten Pruritus leiden. Dabei wird je nach Dauer zwischen einer örtlich begrenzten und einer großflächigen Form sowie zwischen einer akuten und chronischen Form unterschieden. Auch Ursachen gibt es verschiedene.
Welche ernsthaften Krankheiten hinter dem Juckreiz stecken können, verrät 24vita.de.

Wenn der Botenstoff Histamin im Körper freigesetzt wird, entsteht unter anderem durch Entzündungsprozesse der Juckreiz, unter dem in Deutschland Millionen Menschen leiden. Daraufhin wird der typische, reflexartige Drang zum Kratzen ausgelöst. Das liegt wiederum daran, dass die Nervenfasern die Empfindung zum Gehirn weiterleiten. Wenn Betroffene sich kratzen, entsteht ein leichter Schmerz, der zu einer kurzen Unterbrechung des Juckreizes führt.

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren Redakteurinnen und Redakteuren leider nicht beantwortet werden.

Auch interessant

Kommentare