Basische Ernährung hält die Balance

Basische Ernährung bei Übersäuerung – diese Lebensmittel dürfen Sie essen

Körbe mit Kirschen.
+
Basische Ernährung basiert vor allem auf Obst und Gemüse.
  • Natalie Hull-Deichsel
    VonNatalie Hull-Deichsel
    schließen

Gegen Übersäuerung hilft basische Ernährung, die gelingt mit den richtigen Lebensmitteln. Mit diesen Erklärungen und einer hilfreichen Tabelle fällt das Abnehmen durch basische Ernährung leicht.  

Bonn – Die basische Ernährung wird bereits seit Anfang des 20. Jahrhunderts praktiziert. Sie basiert auf dem Gedanken, es dem Körper durch die Bevorzugung basischer Lebensmittel leichter zu machen, Nährstoffe zu verdauen und aufzunehmen sowie dadurch abzunehmen.
Welche basische Lebensmittel empfohlen werden und welche sauren Lebensmittel Sie vermeiden sollten, erfahren Sie bei 24vita.de.*

Aufgrund der Wahl der richtigen Produkte wird der Körper schonend mit den wichtigsten Nährstoffen ohne Belastung durch saure Rückstände versorgt. Mit einer basischen Ernährung wird zudem eine Übersäuerung des Körpers behandelt oder gleich von vorneherein verhindert. Dadurch bleiben dem Menschen viele negative Auswirkungen wie chronische Müdigkeit, Übergewicht, Migräne und vieles mehr erspart. *24vita.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren RedakteurInnen leider nicht beantwortet werden

Mehr zum Thema