Alles in einer Auflaufform

Schnell und einfach: One Pot Mac & Cheese für stressige Arbeitstage

Eine Auflaufform mit Mac & Cheese
+
Mac & Cheese, aber noch einfacher und ohne viel Abwasch
  • Claire Weiss
    VonClaire Weiss
    schließen

Macht die ganze Familie glücklich: Dieses One Pot Mac & Cheese Rezept ist unkompliziert und lecker. Und der große Abwasch nach dem Kochen fällt auch weg.

Alles in eine Auflaufform, ab in den Ofen und dann einfach warten. Kochen könnte kaum einfacher sein! Dieses One Pot Mac & Cheese Rezept ist perfekt, wenn Sie im Stress sind oder einfach mal keine Lust haben, aufwendig zu kochen. Und so einfach die Kochanleitung ist, so lecker ist das Resultat! Aromatische Makkaroni* in cremiger Käsesoße. Darüber freut sich Klein und Groß. Inspiriert ist das Rezept von Stefano Zarrella – das Video finden Sie weiter unten im Artikel.

Auch lecker: Spargelsuppe aus Schalen: einfaches Rezept zur Resteverwertung.

Rezept für One Pot Mac & Cheese: Die Zutaten

Zutaten für eine Auflaufform (reicht für etwa 4 Personen):

  • 1 Packung Schmelzkäse (250 g)
  • 150 Sahne
  • 200 g Makkaroni (so gelingen die perfekten selbstgemachten Nudeln)
  • 1 Schuss Milch
  • Wasser (so viel, bis die Pasta unter Wasser ist)
  • 100 g Reibekäse (z. B. Cheddar)
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • Schnittlauch zum Garnieren

Probieren Sie auch: Sommerlicher Nudelsalat mit Thunfisch und leichter Joghurtsoße.

Rezept für One Pot Mac & Cheese: So geht‘s

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vor.
  2. Geben Sie die Makkaroni in eine Auflaufform.
  3. Legen Sie den Käse in einem Stapel in die Mitte der Auflaufform.
  4. Füllen Sie die Form mit Wasser auf, bis die Nudeln bedeckt sind.
  5. Milch und Sahne hinzugeben.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Die Auflaufform in den Ofen geben und 30 Minuten backen. Anschließend alles verrühren und mit gehacktem Schnittlauch garnieren.

(cw) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Jetzt nachkochen: Baked Feta Pasta: ein weiteres genial einfaches Nudelgericht.

Leckerer Feierabend: Diese Blitz-Rezepte kommen mit fünf Zutaten aus

Für die Garnelen-Pasta veranschlagt Bloggerin Emmi nicht mehr als 20 Minuten.
Für ihren Avocado-Gurken-Tatar mischt Anne-Katrin Weber Avocados mit Frühlingszwiebelringen, Gurkenwürfeln, dem Saft und Abrieb von Limetten, Olivenöl, Salz und Pfeffer.
In nur 15 Minuten ist ein Couscous-Salat mit Fenchel und Minze zubereitet.
Die "1001 Nacht"-Bowl mit Minze, Datteln und Feta ist in einer Viertelstunde fertig. Foto: Hubertus Schüler/Becker Joest Volk Verlag
Leckerer Feierabend: Diese Blitz-Rezepte kommen mit fünf Zutaten aus

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema