Battle Royale

Fortnite Season 7: Starttermin steht fest – landen jetzt Aliens im Spiel?

Fortnite Season 6 Chapter 2 Promo Bild
+
„Fortnite“ Season 6 steht unter dem Motto „Urzeit“.
  • Ömer Kayali
    VonÖmer Kayali
    schließen

„Fortnite“ Season 6 neigt sich dem Ende zu. Season 7 startet heute. Wann genau geht es los?

„Fortnite“ Season 6* hatte wieder jede Menge neue Inhalte zu bieten. Die meisten Spieler haben mittlerweile alle Ecken der Map erkundet. Diesen Monat startet nun die nächste Runde. Epic Games hat den Termin für Season 7 von „Fortnite“ jetzt offiziell bekanntgegeben.

„Fortnite“ Season 7 startet diese Woche

Auf der Epic-Webseite steht schon seit dem Start der aktuellen Saison, dass der „Fortnite“-Battle-Pass für Season 6 am 7. Juni ausläuft. Jetzt wissen wir, dass Season 7 direkt im Anschluss am 8. Juni 2021 starten wird – das Datum steht prominent auf der Startseite der „Fortnite“-Webseite. Eine Uhrzeit verrät Epic auf der Webseite nicht, jedoch rechen Spieler damit, dass die Entwickler wie in den letzten Jahren verfahren werden: Das heißt, vor dem Start der neuen Saison gibt es eine Downtime, während der die Server einige Stunden nicht erreichbar sein werden – die Downtime startete heute um 8 Uhr morgens. Zur Mittagszeit dürfte der Startschuss von Season 7 dann fallen.

Im Normalfall dauert die „Fortnite“-Saison ungefähr zehn Wochen – mit dem Start von Season 6 am 16. März wären es diesmal zwölf Wochen bis zum Wechsel. Letztes Jahr kam es mehrmals zu Verzögerungen, sodass zum Beispiel Saison 2 von Kapitel 2 sich sogar über ganze 17 Wochen erstreckte. Auch Saison 4 ging über 14 Wochen.

Lesen Sie auch: PS5: Controller gibt es bald in zwei neuen Farben.

„Fortnite“ Season 7: Was wird das Thema?

Seitens der Entwickler von Epic Games gibt es noch nicht viele Infos zu Season 7 von „Fortnite“. Auf der Webseite ist nur das Startdatum zu sehen sowie ein kurzer Schriftzug: „Sie kommen“. Fans vermuten, dass die neue Saison sich um Außerirdische drehen wird. Bereits jetzt treiben UFOs ihr Unwesen und entführen Spieler mitten in der Partie.

Die aktuelle Saison steht derweil unter dem Motto „Urzeit“. Passend dazu ist die gesamte Spielwelt entsprechend urzeitlich gestaltet. In der Mitte der Map sticht der riesige Turm direkt ins Auge, der „The Spire“ genannt wird. Darüber wurden noch zwei weitere neue Orte integriert: Boney Burbs und Colossal Crops. Am Rande der Spielwelt befinden sich außerdem sogenannte „Wächtertürme“, die von mysteriösen Kräften bewacht werden. Auch hinsichtlich der Waffen bot Season 6 diverse Neuerungen. Spieler können mittels tierischen und technischen Teilen eigene Waffen herstellen, darunter das Urzeit-Gewehr, den Revolver oder Flammen- und Mechanik-Bögen. Neu waren auch die Tiere in der Wildnis. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „GTA 6“: Leaker äußert enttäuschende Vermutng zu Start-Termin.

„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Hitman 3
Artwork zu „Zelda: Skyward Sword HD“.
Far Cry 6 Giancarlo Esposito Cover Kind
Hätte Ende des Jahres den vermeintlichen Siegeszug der neuen Xbox-Konsole anführen sollen: der Master Chief aus "Halo Infinite".
„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema