GIF sei Dank

Cyberpunk 2077: Kostenlose DLCs - CD Projekt bestätigt Gerüchte – Fans feiern

Cyberpunk 2077s Entwicklung neigt sich dem Ende, da kann CD Projekt RED schonmal gönnerhaft Fan-Fragen zum DLC auf Twitter beantworten.

  • Die Entwicklung von CD Projekt REDs Mammutprojekt Cyberpunk 2077* neigt sich dem Ende zu.
  • Auf Twitter fragte nun ein Fan den Entwickler aus Warschau nach DLC für den PS5* und Xbox Series X* Titel.
  • Ungewohnt für CD Project RED bekam der Fan sofort eine Antwort vom Kultentwickler.

Warschau, Polen – Probieren geht über Studieren. An alten Weisheiten ist meist auch immer ein Funken Wahrheit dran. Das hat jetzt auch ein unbescholtener Twitter-User am eigenen Leib erfahren. Der Fan wollte nicht länger auf Pressemitteilungen oder Reveal-Streams warten und schrieb Cyberpunk 2077 Entwickler CD Projekt RED einfach geradewegs heraus auf dem Kurznachrichtendienst mit einer DLC-Frage zum lang erwarteten Blockbuster an – prompt bekam er eine Antwort vom Studio aus Warschau.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)19. November 2020
Publisher (Herausgeber)Bandai Namco (Europa), Warner Bros. (Nordamerika), Spike Chunsoft (Japan)
Serie_
PlattformPS4, Xbox One, PC, Google Stadia, PS5, Xbox Series X
EntwicklerCD Projekt RED
GenreAction-Rollenspiel, Open World

Cyberpunk 2077: CD Projekt RED bestätigt kostenlosen DLC auf Twitter

Cyberpunk 2077: CD Projekt bestätigt DLC-Gerücht – Fans feiern

Wenn man weiß, dass man auf seine Frage keine Antwort bekommt, dann behält man sie Meistzeit einfach für sich. Twitter-User @NachoFireX ist scheint aber aus anderem Holz geschnitzt und fragt Entwickler CD Projekt RED einfache unvermittelt auf Twitter, ob der neue Sci-Fi Blockbuster Cyberpunk 2077 wie bereits The Witcher 3 kostenlosen DLC spendiert bekommen wird. Man sollte nicht damit rechnen, dass CD Project RED @NachoFireX überhaupt eine Antwort gibt, aber die perfektionistischen Polen sind schließlich immer für eine Überraschung gut. Nach nur drei Minuten Wartezeit kommt die Antwort samt Kool-Aid Maskottchen: „Ohhh yeaahh!“ 

Cyberpunk 2077: CD Projekt REDs Spiel steht in den Startlöchern

Bereits das Vorgänger-Spiel The Witcher 3 des polnischen Kultentwicklers wurde mit zahlreichen kostenlosen, wie auch kostenpflichtigen DLCs bedacht. Die freudige GIF-Verkündung von CD Projekt RED schließt also nicht aus, dass sich nicht doch auch DLC für Cyberpunk 2077 in Arbeit befindet, der letztendlich von Fans bezahlt werden muss.

Zuletzt stand Cyberpunk 2077 nach mehreren Verschiebungen im hauseigenen Night City Wire-Stream von CD Projekt Red* im Rampenlicht. Das Format soll Fans die Wartezeit bis zum Release von Cyberpunk 2077 am 19. November 2020 versüßen und mit frischen Informationen zum Rollenspiel-Highlight versorgen. Ob das Spiel dann aber auf die Festplatte passt, ist eine andere Geschichte – die Downloadgröße von Cyberpunk 2077* soll nämlich massiv sein.

Während sich die Entwicklung von Cyberpunk 2077 nach etlichen Jahren nun in den letzten Zügen befindet, werkeln derzeit eifrige Fans In Deutschland an einem Cyberpunk 2077 Fan-Film*. Geplanter Release: Noch vor der offiziellen Veröffentlichung des eigentlichen Spiels! *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Rubriklistenbild: © CD Projekt RED

Das könnte Sie auch interessieren