Trailer zum Special

So brisant geht's in der Weihnachtsfolge von "Chilling Adventures of Sabrina" weiter

+
Netflix' "Chilling Adventures of Sabrina" bekommt bald ein Weihnachtsspecial.

Netflix haut zur besinnlichen Zeit ein besonderes Appetithäppchen raus: "Chilling Adventures of Sabrina" bekommt eine Weihnachtsfolge. Den Trailer sehen Sie hier.

Erst im Oktober erschien auf Netflix passend zu Halloween die erste Staffel von "Chilling Adventures of Sabrina". Voller Zaubereien, magischer Tiere und Geheimnisse verzauberte die Serie um die junge Hexe Sabrina die Zuschauer im Nu.

"Chilling Adventures of Sabrina": Trailer & Co. - das ist zur Weihnachtsfolge bekannt 

Überraschenderweise verkündete der Streaming-Dienst kurz darauf schon, dass es bald mehr von der eigenwilligen Zauberin zu sehen gibt - und zwar in einer Weihnachtsfolge. Dazu hat Netflix nun auch einen Trailer veröffentlicht.

Zum Inhalt der Weihnachtsfolge von "Chilling Adventures of Sabrina" lässt der Trailer nicht viel erahnen. Was aber zu erwarten war, ist, dass die Spellmans mit Sicherheit kein gewöhnliches Weihnachtsfest feiern. Das Pentagramm an der Tür ist mit einem Kranz versehen und der Kamin wird vor unwillkommen Gästen geschützt. Nur winzige Details sind zudem von Netflix bekannt: Die Hexen kommen in der Weihnachtsfolge nämlich feierlich zur Wintersonnenwende zusammen, um Liedgut und Geistergeschichten auszutauschen.

Sabrina möchte den Anlass zudem nutzen, um mit ihrer "sterblichen" Mutter in Kontakt zu treten. Denn zur Wintersonnenwende ist der Schleier zwischen unserer Welt und der der Toten besonders dünn. Das hierbei nicht alles rund laufen wird, scheint vorprogrammiert zu sein.

Auch interessant: Schon "Spuk in Hill House" gestreamt? So viele Geister verstecken sich in der Serie wirklich.

Die Weihnachtsfolge können sich Netflix-Abonnenten ab dem 14. Dezember 2018 auf der Streaming-Plattform ansehen. Die zweite Staffel ist ebenfalls nicht fern: Schon am 5. April 2019 geht es regulär mit "Chilling Adventures of Sabrina" weiter.

Lesen Sie auch: Netflix-Schock! Beliebte Serie wird radikal abgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare