Nächstes Comeback

VW bringt Scout zurück – als Elektro-Pick-up in den USA

Der International Harvester Scout feiert in den USA sein Comeback als Elektro-Marke im VW-Konzern. Schon 2026 soll die Serienproduktion starten.
+
Die Skizze gibt einen Vorgeschmack auf die Prototypen, mit denen Scout sein Comeback als Elektro-Marke von VW feiert.

Der Scout feiert in den USA sein Comeback als Elektro-Marke im VW-Konzern. Schon 2026 soll die Serienproduktion starten.

Wolfsburg – Der Ford Bronco rollt bereits wieder über die US-Straßen. Nun steht ein weiteres Comeback eines Kult-Geländewagens bevor: der International Harvester Scout. Knapp 40 Jahre nach dem Produktionshaus nimmt sich Volkswagen dem Erbe des Scouts an.
24auto.de weiß, wann Volkswagen die Serienproduktion des Scout in den USA aufnehmen will.

Fans des kultigen Gelände- und Pritschenwagen müssen sich jedoch auf einige Veränderungen einstellen. So wird das einstige Modell nun selbst zur Marke und elektrisch. Damit will Volkswagen eine Lücke in seiner Modellpalette schließen, denn ausgerechnet im Pick-up-Land USA hat man einen solchen nicht im Angebot. Und das, obwohl die Wolfsburger dieses Segment mit dem Amarok eigentlich besetzt haben.