Auf Twitter und Facebook

Tesla: Kunden kritisieren Qualität von Model Y aus Grünheide

Ein Tesla Model Y in der Gigafactory in Grünheide.
+
Die Qualität der ersten 30 Model Y war tadellos. Doch nicht alle Käufer hatten soviel Glück.
  • Simon Mones
    VonSimon Mones
    schließen

Seit Mitte März rollt das Model Y in Grünheide vom Band. Auf Twitter und Facebook gibt es jetzt erste Kritik an der Qualität.

Grünheide – Immer wieder steht Tesla in der Kritik. Insbesondere die Qualität der Elektroautos des US-Autobauers steht dabei immer wieder im Fokus. Entsprechend hoch war die Hoffnung, dass diese mit dem Start der Gigafactory in Grünheide bei Berlin besser werden würde. Doch offenbar scheint das nicht der Fall zu sein.
24auto.de verrät, woran die Tesla-Kunden in den sozialen Medien Kritik üben.

Dabei schien es zunächst so, als könnte die Kombination aus deutscher Wertarbeit und der Technologie von Tesla die erhoffte Qualitätsverbesserung bringen. So lobte beispielsweise der bekannte Tesla-Experte Ove Kröger das in Grünheide gebaute Model Y. So sei das Fahrwerk deutlich besser und die Spaltmaße sauber als bei den Fahrzeugen aus den USA. Bei Fahrzeugen, die nach dem Delivery Day ausgeliefert wurden, war das jedoch nicht mehr der Fall. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA