Ungewöhnliche Auktion

Post versteigert Bentley Bentayga: Luxus-SUV zum Schnäppchenpreis?

Ein Bentley Bentayga First Edition (Symbolbild)
+
Die US-Post versteigert aktuell einen Bentley Bentayga. (Symbolbild)
  • Sebastian Oppenheimer
    VonSebastian Oppenheimer
    schließen

Die Post besitzt einen Bentley Bentayga? Klingt komisch – doch der United States Postal Service hat tatsächlich einen. Nun wird das Luxus-SUV versteigert.

Houston – Wer an die Post denkt, denkt vermutlich zunächst einmal an Lasten-Fahrräder, Transporter oder vielleicht sogar Lkw. Aber an einen Bentley Bentayga? Wohl eher nicht. Dennoch hat der United States Postal Service tatsächlich ein Exemplar des Luxus-SUV in seinem Besitz – und das wird nun versteigert.
Wie der Bentley Bentayga in den Besitz der US-Post kam, verrät 24auto.de.*

Der ein oder andere Paketfahrer mag womöglich jetzt eine etwas dekadente Vorstellung von der US-Post haben – doch war der nun zu versteigernde Bentley natürlich nie Teil der allgemeinen Paketfahrzeugflotte. Gelaufen ist das Nobel-SUV der Beschreibung zufolge 17.155 Meilen (umgerechnet rund 27.600 Kilometer). Der Gesamtzustand? „Es startet, läuft und fährt.“ Ob der Bentley Bentayga der US-Post ein Schnäppchen wird? Das Startgebot lag bei 25.000 US-Dollar (rund 22.650 Euro), das aktuell höchste Gebot liegt aber schon bei 107.500 US-Dollar (rund 97.000 Euro). *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.