Hersteller sahnen ab

Neuwagen immer teurer: Tausende Euro Gewinn pro Fahrzeug

Luftaufnahme eines Autoterminals in Bremerhaven. (Symbolbild)
+
Neuwagen werden im Durchschnitt immer teurer. (Symbolbild)

Neuwagen sind derzeit so knapp wie lange nicht mehr. Hersteller wie VW, BMW und Mercedes-Benz machen dennoch mit jedem Neuwagen fast 6.000 Euro Gewinn.

München – Wer sich derzeit einen Neuwagen kaufen will, der braucht starke Nerven. Wegen des anhaltenden Chipmangels in der Automobilindustrie kommt es immer wieder zu Produktionsausfällen. Der Krieg in der Ukraine verschlimmert die Situation ebenfalls, da nun auch Kabelbäume fehlen. Auf manche Modelle warten die Kunden gar fast zwei Jahre. Dennoch machen die großen Autohersteller wie Mercedes-Benz, BMW und die Marken des Volkswagen-Konzerns dicke Kasse.
24auto.de verrät, welcher Hersteller am meisten an seinen Neuwagen verdient.

Denn: Der Fokus liegt längst nicht mehr auf dem Absatz, sondern auf dem Gewinn. Hier konnten sich alle drei Hersteller zuletzt deutlich verbessern. Im Schnitt lag der Ertrag pro Neuwagen im vergangenen Jahr bei 5963 Euro, wie eine Analyse des Center Automotive Research (CAR) zeigt. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA