Unverschämt

Mann versenkt Auto im Fluss - Grund macht wütend

+
Offenbar freut sich nicht jeder über ein neues Auto zum Geburtstag. (Symbolbild)
  • schließen

Über ein Paar Socken als Geschenk freut sich nicht jeder, aber man dankt höflich. Ein Inder bekam einen neuen BMW zum Geburtstag und zeigte seine undankbare Seite.

Normalerweise freut man sich, wenn man zum Geburtstag einen brandneuen BMW geschenkt bekommt. Stolz wird er den Freunden präsentiert und eine Runde durch die Nachbarschaft gedreht. Aber offenbar ist nicht jeder glücklich über ein Auto aus Bayern.

Mann fährt geschenkten BMW in den Fluss

Ein junger Inder zeigte seinem Vater, was er von dem geschenkten BMW hielt: nicht viel. Er wollte nämlich einen Jaguar haben. Statt sich höflich zu bedanken und seine Enttäuschung zu verbergen, unternahm der junge Mann drastischere Schritte.

Kurzerhand fuhr er in seiner Heimatstadt Haryana im Norden Indiens an einen Fluss und versenkte dort seinen BMW M3. Weil das noch nicht genug war, hat er die Aktion auch noch gefilmt und im Internet veröffentlicht.

Erfahren Sie hier, was wirklich hinter dem BMW-Logo steckt.

Doch so ganz ging sein Plan nicht auf. Der BMW verfing sich in hohem Gras mitten im Fluss. Offenbar aus Angst hat der Mann versucht, das Auto wieder aus dem Fluss zu ziehen. Dabei kamen ihm zahlreiche Menschen zu Hilfe.

Lesen Sie auch: So schützt ein Elektriker sein Auto vor Dieben - und es ist legal.

Polizei nimmt Ermittlungen auf

Wie die britische DailyMail berichtet, habe die indische Polizei Ermittlungen gegen den jungen Mann aufgenommen. Auf Youtube wurde das Video samt Rettungsaktion bereits mehrfach veröffentlicht und unter den Kommentaren geigen zahlreiche Nutzer ihre teilweise wütende Meinung.

So schreibt beispielsweise einer: "Verzogene Göre! Er braucht ein Tuk-Tuk und eine Arbeit! Bei so vielen Menschen, die in Indien hungern und dieser dumme Junge wirft ein neues Auto in den Fluss... es ist ein Fehler der Eltern."

Ein anderer Kommentator hat schon eine Idee für den nächsten Geburtstag des Mannes: "An seinem nächsten Geburtstag im Jahr 2020 sollte er vielleicht absolut nichts von seinen Eltern erhalten, wenn er sich wie ein verzogenes Balg verhalten will!"

Auch interessant: "Ekelhaft" - Frau will Tochter abholen und muss teuer dafür büßen.

anb

Mit neuen Fotos: Kuriose Blitzer-Bilder - Die verrücktesten Radarfotos

Video: "Keyless-Go" ist unsicherer als Sie dachten

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare