1. echo24
  2. Leben
  3. Auto

GP2-Bolide auf Autobahn gesichtet – Polizei sucht Fahrer

Erstellt:

Kommentare

Ein GP2-Auto im Ferrari-Look auf einer Autobahn in Tschechien.
In Tschechien war ein GP2-Boldie im Ferrari-Look auf der Autobahn unterwegs. © Twitter (MigurluVe)

Auf der Autobahn D4 in Tschechien wurde ein GP2-Bolide im Gewand eines Formel-1-Ferraris gesichtet. Und das nicht zum ersten Mal.

Es gibt Autos, die sind einfach zu schade, um damit Tag täglich zu fahren. Oftmals machen die Besitzer dieser automobilen Schätze nur gelegentlich eine Spritztour auf der Autobahn, wie beispielsweise ein Millionär aus Tschechien mit seinem Bugatti Chiron. Viele Autofahrer dürften sich über den Anblick solcher Autos freuen, immerhin sind diese meist sehr rar. Das gilt auch für einen GP2-Boliden, der kürzlich auf einer Autobahn in Tschechien entdeckt wurde.
24auto.de verrät, ob es eine Strafe für die Spritztour mit dem GP2-Boliden gibt.

Entdeckt wurde der Rennwagen vor einigen Tagen auf der Autobahn D4 in der Nähe der Příbram und Dobříš  – etwa 60 Kilometer südwestlich von Prag. In einem Video, das im Internet kursiert, ist zu sehen, wie der Formel-Rennwagen auf der linken Spur an mehreren Autos vorbeifährt.

Auch interessant

Kommentare