Geschmackssache

Ferrari mit Jeans-Sitzen – Ungewöhnlicher SF90 Stradale im Angebot

Ein Ferrari SF90 Stradale, ein mit Jeans-Stoff bespannter Sitz
+
Ein Händler hat aktuell einen Ferrari SF90 Stradale im Angebot, dessen Sitze mit Jeans-Stoff bezogen sind.
  • Sebastian Oppenheimer
    VonSebastian Oppenheimer
    schließen

Nobel-Boliden sind im Innenraum meist mit Leder oder Alcantara ausgeschlagen – ein Kunde hat seinen Ferrari dagegen mit Jeans-Stoff geordert. Nun steht er zum Verkauf.

Fort Lauderdale (USA) – Über Geschmack lässt sich bekanntermaßen trefflich streiten – das gilt natürlich auch für das Design von Autos. Nun steht ein Ferrari mit einem ziemlich ungewöhnlichen Interieur zum Verkauf.
Statt mit Leder und Alcantara wartet der Innenraum eines Ferrari SF90 Stradale mit Jeans-Stoff auf, wie 24auto.de* berichtet.

Im Angebot hat den ungewöhnlichen Renner Ferrari Fort Lauderdale. Wie andere Nobelhersteller bietet auch die italienische Sportwagen-Schmiede ihren Kunden ein Individualisierungsprogramm an. Laut der Luxusauto-Plattform duPont Registry wurde dieser spezielle Ferrari in Zusammenarbeit mit einem „sehr glücklichen Kunden“ nach dessen Vorstellungen angefertigt. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.