Frostschutz

Scheibenreiniger im Test: Der Preis spielt keine Rolle - dieses Produkt überzeugt

+
Für klare Sicht vorsorgen: Frostschutz für die Scheibenwaschanlage muss nicht teuer sein. Das zeigt ein Test von GTÜ und "Auto Bild".

Bei Minusgraden sollten Autofahrer unbedingt wintertauglichen Scheibenreiniger verwenden. Ansonsten droht eine eingefrorene Scheibenreinigungs-Anlage. Viel Geld muss man dafür nicht ausgeben.

Stuttgart - Ohne spezielle Scheibenreiniger für den Winter kann jetzt nicht nur die Autoscheibe schmierig werden, sondern beispielsweise auch der Waschbehälter zufrieren, warnt die Prüforganisation GTÜ. Für passende Mittel müssen Autofahrer aber nicht unbedingt tief in die Tasche greifen, zeigt ein Test von GTÜ und der Zeitschrift "Auto Bild" (Ausgabe 49/18).

Nur ein Scheibenreiniger erhält die Bestwertung

Auch das billigste der zehn Winter-Konzentrate von 0,50 bis 3,50 Euro (Literpreis der gemixten 1:1-Mischung) schnitt wie noch fünf weitere "empfehlenswert" ab. So bekam das "Aldi Süd Auto XS Scheibenfrostschutz Konzentrat" 101 von 150 möglichen Punkten.

Allein der Testsieger "Sonax AntiFrost & KlarSicht Konzentrat" (1,88 Euro) schneidet "sehr empfehlenswert" ab (135 Punkte). Auf den Plätzen folgen "Robbyrob Klarblick Scheibenfrostschutz für Winter und Sommer" (0,89 Euro) mit 116 Punkten und "A.T.U Stockmeier Stobi Freeze SC10836 Scheibenreiniger mit Frostschutz" (0,90 Euro) mit 106 Punkten.

Drei Konzentrate sind nur "bedingt empfehlenswert", unter anderem wegen der schwächeren Reinigungsleistung und auch möglicher Schäden für Lack und Scheinwerfergläser. Die Tester prüften in den Kapiteln Anwendung, Wirkung, Verträglichkeit und Kosten.

Video: Eisfrei ohne Eiskratzer - 5 Alternativen für freie Autoscheiben im Winter

Lesen Sie auch: Autowaschen im Winter - So geht es richtig.

Darauf kommt es bei wintertüchtigen Reinigern an

Ein guter Scheibenreiniger sollte die Windschutzscheibe nicht nur vom typischen Salznebel befreien, sondern auch sogenannten Hydrophobschmutz lösen. Das ist der Schmierfilm aus Reifenabrieb, Bremsstaub, Abgasruß, Motorenöl sowie Heißwachs aus Waschanlagen und stellt für die Scheibenreiniger die eigentliche Herausforderung im Winter dar. Denn er klebt noch viel hartnäckiger als Salz auf der Scheibe.

Auch interessant: Diese Bußgelder drohen Ihnen im Winter.

dpa/tmn

So bleibt Ihr Auto im Winter fit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare