Zwei junge Männer verprügelt

Polizei sucht nach Brutalo-Schlägern - und Zeugen

+
Symbolbild.
  • schließen

Den Unbekannten passte offenbar eine Bemerkung nicht. Darum gingen sie auf zwei andere junge Männer los.

Zigaretten bekommen und trotzdem zugeschlagen. Die Polizei Heilbronn sucht nach zwei Männern, die in der vergangenen Nacht offenbar zwei andere junge Männer angegriffen haben. Einer von beiden Tätern scheint bekannt zu sein.

Die Männer hatten eine junge Frau und ihre zwei Freunde gegen zwei Uhr nach Zigaretten gefragt. Die drei waren in der Gymnasiumstraße, Ecke Karlstraße zum dort geparkten Auto unterwegs. Die junge Frau kam der Bitte der Unbekannten nach und gab ihnen jeweils eine Zigarette.

Kurz darauf muss jedoch muss der Begleiter eine Bemerkung fallen gelassen haben, die einem der Unbekannten nicht passte. Die Täter drehten sich um und schlugen unvermittelt auf den 27-Jährigen ein. Auch schon am Boden liegend, bekam er noch einen Fußtritt ins Gesicht. Als sein Freund eingriff, bekam auch der 22-Jährige Schläge von den Angreifern ab.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Offenbar ließen sie erst von den Männern ab, als dem 27-Jährigen ein Handy aus der Tasche fiel. Das steckten sie ein und rannten dann in Richtung Stadtpark/Harmonie davon.

Nun hofft die Polizei auf Zeugen. Einer der Unbekannten soll wohl unter dem Namen "Karol" bekannt sein. Er ist etwa 25 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, hat eine Glatze und trug zur Zeit des Übergriffs eine schwarze Bomberjacke und Jeans. Sein Begleiter hat südländisches Aussehen, braune kurze Haare und einen Vollbart. Auch er dürfte ungefähr 25 Jahre alt und etwa gleich groß sein. Er war dunkel gekleidet und trug ein gestreiftes T-Shirt.

Zeugen, die Hinweise auf die genannten Personen geben können, sollten sich bei der Heilbronner Polizei, Telefon 07131/104-2500, melden.

Mehr zum Thema:

Alle Polizei-News: hier

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare