Offenbar völlig sinnlos randaliert

Im Wutanfall Autos und Schranke beschädigt

+
Was hatte den Übeltäter nur geritten?
  • schließen

Der 35-Jährige schlug seinen Kopf auf die Motorhaube.

Nachdem ein 35-Jähriger in der Nacht auf Samstag auf dem Kundenparkplatz eines Baumarktes an der Heilbronner Etzelstraße randaliert hatte, konnten Polizeibeamte ihn wenig später stellen.

Aufmerksame Zeugen hatten den Mann dabei beobachtet, wie er auf dem Parkplatz mehrere Fahrzeuge sowie eine Schranke mutwillig beschädigte. Offenbar schlug er dazu unter anderem mit seinem Kopf gegen eine Motorhaube. Bei der Fahndung traf die Streifenwagenbesatzung den 35-Jährigen in der Etzelstraße/Weipertstraße an. Der Mann hatte sich bei dem Vorfall  verletzt, die Polizisten verständigten einen Arzt.

Der 35-Jährige muss nun mit einer Anzeige rechnen und sich für den entstandenen Sachschaden verantworten.

Auch interessant:

Pure Wut: Aggro-Fahrer bremst 35-Jährige aus und attackiert sie

Brandanschlag auf Moschee: Mindestens fünf Täter

In Gundelsheim: Mit Beil auf Kinderspielplatz gewütet!

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.