Aktion „Kostenloses Schöpfgericht“ in Heilbronn auf dem Wochenmarkt

Warme Mahlzeiten für alle

+

Heute startet auf dem Heilbronner Wochenmarkt eine ganz besondere Aktion: Der Koch Marcel Stein verteilt von 10 bis 13 Uhr kostenlose Schöpfgerichte an Bedürftige. Auch weitere Beschicker bereichern im April das Angebot auf dem Marktplatz.

Es ist ein hoffnungsvolles Zeichen der Solidarität in diesen schwierigen Zeiten: Der Kirchardter Koch und Küchenmeister Marcel Stein verteilt ab Donnerstag, 9. April auf dem Heilbronner Wochenmarkt kostenlos Schöpfgerichte an Bedürftige. Von 10 bis 13 Uhr wird er mit seinem Anhänger vor der Rathaustreppe zu finden sein, die Ausgabe erfolgt auf Vertrauensbasis.

Entstanden ist die Idee aufgrund des Stillstands in der Gastronomie durch die Corona-Krise. „Ich habe deshalb plötzlich viel Zeit und möchte sie nutzen, um mich wohltätig zu engagieren“, sagt Stein. Da lag es für den Koch nahe, Bedürftige mit einer warmen Mahlzeit zu versorgen: „Durch Kontakte zu den Tafeln weiß ich, dass die fehlenden Lebensmittelspenden zu großen Problemen führen.“

So hat der ehemalige Küchenchef der Heilbronner Wein Villa seine Kontakte spielen lassen, Spenden gesammelt und Mitstreiter gefunden, die ihm Lebensmittel kostenlos zur Verfügung stellen. Der Anhänger stammt von der Metzgerei Gollerthan, Köche steuern Gerichte bei. „Der Zuspruch war gleich da“, sagt Stein. Drei Mal pro Woche, am Dienstag, Donnerstag und Samstag möchte er jeweils etwa 30 Mahlzeiten ausgeben. Los geht es morgen mit Maultauschen, zubereitet von Thorsten Huhn vom Restaurant Burg Steinsberg in Sinsheim. Das Fleisch spendet die Sinsheimer Metzgerei Volz. Dazu serviert Stein Spargelragout, gespendet vom Spargelhof Schechter in Kirchardt.

Änderungen im April

Neben den kostenlosen Schöpfgerichten bietet der Heilbronner Wochenmarkt im April auch einige weitere Neuerungen: Seit dem 4. April gibt es am Käsestand Maison Gourmet immer samstags Minigouda-Laible und Rohmilchkäse vom Bauernhof. Ab dem 16. April bietet Metzgermeister Otto Gollerthan donnerstags und samstags eingeschweißte Maultaschen in vier Variationen sowie Ochsenbäckchen, Kutteln und Saure Nierle aus der Dose, alles aus eigener Produktion. Der Dampfnudelbäcker Thorsten Wensauer aus Harthausen wird dafür künftig erstmal nicht mehr vor Ort sein.

Der Heilbronner Wochenmarkt ist das ganze Jahr über dienstags, donnerstags und samstags von 7 bis 13 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.heilbronner-wochenmarkt.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema