Gratis-Schnaps oder Gutes tun

Coronatest-Aktion im Winterdorf Heilbronn – aber ganz anders, als du denkst

Coronatest an einer Schule
+
Wer im Winterdorf einen aktuellen Coronatest vorzeigt, kann damit auch etwas Gutes tun.
  • Julia Thielen
    VonJulia Thielen
    schließen

Das Winterdorf Heilbronn bietet pünktlich zum Start eine Aktion mit Schnelltests an. Allerdings geht es nicht um deren Durchführung vor Ort.

Die Veranstalter des Winterdorfs Heilbronn müssen sich - wie alle Gastronomen - mit der Corona-Pandemie und den jeweils geltenden Verordnungen arrangieren. Im letzten Jahr musste die beliebte Hütten-Gaudi wegen des Lockdowns sogar kurzfristig ausfallen. Kein Wunder, dass in diesem Jahr das beste aus der Situation rausgeholt werden soll. Besonders auch für die Gäste.

Dazu soll nun auch eine besondere Test-Aktion im Winterdorf stattfinden. Allerdings werden vor Ort nicht massenweise Schnelltests durchgeführt - stattdessen geht es um ein freiwilliges Plus an Sicherheit für Gäste und Mitarbeiter.

Winterdorf Heilbronn: Testaktion, aber ganz anders als du denkst

Denn wer am Eingang des Winterdorfs einen aktuellen, negativen Schnelltest zusätzlich vorzeigt, bekommt wahlweise einen „gratis Willkommens-Schnaps auf unseren Nacken“ oder kann etwas Gutes tun. Denn für alle, die zwar einen Test vorzeigen, aber keinen Alkohol wünschen, wandern seitens der Veranstalter 50 Cent in die Klimaschutzdose.

Die Aktion sei unabhängig von der geltenden Corona-Verordnung, erklärt Veranstalter Martin König gegenüber echo24.de. Und: Sie ist selbstverständlich freiwillig. Es sei aber ein Dankeschön für alle, die zusätzlich achtsam seien. Viele würden ohnehin regelmäßig kostenlos (beispielsweise bei der Arbeit) getestet.

Heilbronn: Winterdorf setzt 2G-Regel um

Trotzdem gelten auch weiterhin die im Winterdorf festgelegten Corona-Regeln. Heißt: Nur Personen mit einem 2G-Nachweis haben Zutritt - ob nun mit Test oder ohne.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema