2G in jedem Fall

Update: Winterdorf geöffnet – welche Corona-Regeln bei Besuch gelten

Auch im Januar geht im Heilbronner Winterdorf noch ordentlich die Post ab.
+
Im Winterdorf Heilbronn wird traditionell viel gefeiert. Ist das auch trotz Corona möglich?
  • Anna-Maureen Bremer
    VonAnna-Maureen Bremer
    schließen
  • Julia Thielen
    Julia Thielen
    schließen

In Heilbronn hat seit 5. November das Winterdorf wieder geöffnet. Beim Besuch müssen allerdings einige Corona-Regeln beachtet werden. So ist der Stand aktuell.

Update, 24. November: Auch im Heilbronner Winterdorf gilt bei Besuch nun die 2G+-Regel. Die Veranstalter informieren die Besucher über Social Media: Mit der neuen Corona Verordnung des Landes gilt ab sofort im Winterdorf 2G+
Die wichtigsten Fragen für Euch zusammengefasst:

  • Impf- oder Genesenausweis gilt nur noch Digital am Eingang
  • Ausweis nicht vergessen!
  • Maximal 24h alten negativen Antigentest mitbringen oder direkt vor unsere Türe bei schnelltest.hn machen (Am besten vorher online dort anmelden)
  • Maskenpflicht im Außenbereich, wenn der Mindestabstand von 1.5m unterschritten wird, außer beim Verzehr
  • Maskenpflicht in den Hütten, außer am Tisch oder beim Verzehr von Speisen / Getränken.

Das Winterdorf schreibt außerdem: „Wir bedanken uns bei allen Gästen, die bisher in großer Anzahl freiwillig das Winterdorf unter 2G+ besucht haben. Die Zutrittsregeln gelten egal, ob Ihr in die Hütte wollt oder Euch gemütlich an der frischen Luft auf einen Glühwein trefft. 2G+ ist ab morgen Pflicht - es ändert sich also für die meisten von Euch nichts.“

Heilbronner Winterdorf öffnet zum 5. November seine Pforten

Erstmeldung von 2. November: Viele Heilbronner freuen sich darauf jedes Jahr: Das Winterdorf öffnet in der Saison 2021/22 wieder seine Hütten zum Feiern. Weil das Coronavirus Baden-Württemberg immer noch voll im Griff hat, müssen Besucher allerdings auf die geltenden Corona-Regeln achten.

Die Veranstalter des Winterdorfs haben sich für die sogenannte 2G-Option entschieden. Diese beinhaltet, dass ausschließlich vollständig geimpfte oder genesene Besucher eingelassen werden.

VeranstaltungWinterdorf Heilbronn
geöffnet ab5. Novemer
ÖffnungszeitenMi, Do, Fr, Sa von 17.00 Uhr bis 0.00 Uhr

Winterdorf Heilbronn öffnet: Diese Corona-Regeln gelten

Weil auch in Heilbronn noch vor Eröffnung des Winterdorfs am 5. November die sogenannte Warnstufe ausgerufen wurde, gilt für Besucher automatisch das Modell „2G plus“.

Das Tragen einer Maske ist damit wieder Pflicht. Nur auf der Tanzfläche, an den Tischen und wenn getrunken oder gegessen wird, darf diese abgesetzt werden.

Winterdorf Heilbronn: Hygienekonzept soll zu mehr Sicherheit beitragen

Auch sonst ist das Winterdorf in Sachen Sicherheit und Hygiene bestens vorbereitet. Besucher müssen sich am Eingang via Luca-App oder Formular registrieren. Damit dabei der nötige Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann, habe man „Markierungen auf der Fläche vor dem Winterdorf angebracht“.

Eine Bitte gibt es für alle Kranken: „Solltet Ihr Fieber oder grippeähnliche Symptome haben, bitten wir Euch diese erst zu Hause auskurieren. Wir freuen uns, Euch nach der Genesung wieder begrüßen zu dürfen.“

Winterdorf Heilbronn bittet um Unterstützung – „sonst kann uns die Öffnung untersagt werden“

Auch für Desinfektion, ausreichend Frischluft und Reinigung sei selbstverständlich gesorgt. Dass es dadurch teilweise kühl werden kann, ließe sich nicht ändern. „Wir sind verpflichtet, die Regeln durchzusetzen, sonst kann uns die Öffnung untersagt werden – unterstützt uns hier bitte“, heißt es von den Veranstaltern auf der Homepage.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema