Großer Andrang

Wincent Weiss wird Buga-Konzert so schnell nicht vergessen: "War ich nass"

+
Wincent Weiss bei seinem Konzert in Heilbronn
  • schließen
  • Julia Cuprakowa
    Julia Cuprakowa
    schließen

Das Pop-Konzert von Wincent Weiss auf dem Buga-Gelände war ein großes Spektakel. Über 10.000 Menschen waren dabei. 

+++ Update 30. Juli +++ Wincent Weiss wird Buga-Konzert sicher in Erinnerung behalten

Die Fans waren vom Konzert und dem Auftritt von Wincent Weiss ohnehin begeistert und schwärmten regelrecht. Doch auch der Sänger selbst wird das Spektakel auf dem Buga-Gelände in Heilbronn offenbar nicht so schnell vergessen. Postete er sonst meist ein schnelles "Danke" nach vorangegangenen Konzerten seiner Tour "Irgendwie anders", gab es diesmal auf Instagram gleich mehrere Hinweise darauf, dass der Buga-Auftritt auch für Weiss ein besonderer war.

Als "HappyPlace" (zu deutsch: glücklicher Platz) bezeichnete er die Bühne in Heilbronn auf seinem Social-Media-Account. In der Tat sieht man Wincent Weiss auf zahlreichen Fotos mit den Fans um die Wette grinsen. Sogar von "#irgendwiezuhause" ist in den zum Post gehörenden Hashtags die Rede.

In Heilbronn fühlte er sich aber nicht nur vor sondern offenbar auch mitten unter seinen Anhängern pudelwohl. Die Stimmung scheint den 26-Jährigen beeindruckt zu haben. Von ihr ließ er sich anstecken und mitreißen. "Junge, Junge war ich nass", schreibt Weiss. Weitere Hashtags lassen darauf schließen, dass Hitze und Fans ihn gleichermaßen zum Schwitzen brachten. Und wie fand Weiss das? "#irgendwierichtiggeil"!

+++ Update 29. Juli +++ Rund 10.000 Besucher bei Konzert von Wincent Weiss in Heilbronn

Was für ein Spektakel auf dem Gelände der Bundesgartenschau in Heilbronn! Rund 10.000 Besucher erlebten hier am Sonntagabend den Pop-Sänger und Songwriter Wincent Weiss bei seinem Konzert der „Irgendwie anders“-Tour und waren begeistert.

Die BUGA hatte aus organisatorischen Gründen und in Absprache mit den Sicherheitsbehörden Bereiche im inneren und äußeren Bühnenbereich abgegrenzt, für die es im Vorverkauf Stehplatzkarten zu kaufen gab. Darüber hinaus konnten aber alle BUGA-Besucher über Videowalls und Lautsprecher das Konzert auch außerhalb dieser gekennzeichneten Bereiche verfolgen.

Viele hatten sich im Hafenpark oder auf der Sommerinsel ein Plätzchen im Gras gesucht und verfolgten von dort aus das Konzert des 26-Jährigen. Die ersten Fans kamen schon Stunden vor Beginn des Konzerts aufs BUGA-Gelände, um an den Zutritten zu warten und sich die besten Stehplätze zu sichern.

Auf Instagram geben Fans Einblicke, wie sie das Konzert in Heilbronn erlebt haben. 

+++ Update 28. Juli +++

Die Stehplatzkarten für das Konzert von Wincent Weiss mit seiner "Irgendwie anders" Tour am Sonntag, 28. Juli, auf der Buga Heilbronn sind seit Donnerstag ausverkauft. Zumindest offiziell. Denn: Wer in den sozialen Netzwerken unterwegs ist, der weiß, dass es durchaus noch eine Chance auf Karten gibt.

Und wo? Ein Blick auf Facebook verrät es: Unter der offiziellen Facebook-Veranstaltung des Konzerts "Wincent Weiss 'Irgendwie Anders Tour 2019' - powered by Audi" versuchen viele User ihre Eintrittskarten noch in letzter Minute weiterzugeben. Doch Vorsicht! Unter einigen Posts wird schon vor Betrug gewarnt, bei denen die Karten nach Überweisung des Geldes anscheinend nicht verschickt wurden. Auf Nummer sich geht also, wer seine Tickets rechtzeitig gekauft hat - an einer offiziellen Stelle.

Unter der Facebook-Veranstaltung versuchen User ihre Karten zu verkaufen.

 

+++ Update, 25. Juli +++ Wincent Weiß-Konzert ist ausverkauft!

Die 6.500 Stehplatzkarten für das Konzert von Wincent Weiss mit seiner "Irgendwie anders" Tour am Sonntag, 28. Juli, auf der Buga Heilbronn sind ausverkauft. Je nach Standort können die übrigen Buga-Besucher mit einer Tages- oder Dauerkarte die Klänge des Pop-Konzerts aber ebenfalls genießen.

Wincent Weiss: Festival-Feeling auf der Buga garantiert

Bei Sonne und Musik kommt dann definitiv Festival-Feeling auf. Die angemeldeten Konzert-Besucher bekommen an der Kasse weiße und silberne Bändchen um das Handgelenk. Videoleinwände sorgen dafür, dass Wincent Weiß auch von weiter weg gut bei seinem Auftritt zu sehen ist. Pünktlich zu seinem Konzert hat die Buga wegen des enormen Fan-Andrangs auch nochmal reagiert: "Wir haben Sound und Bild-Technik verstärkt", sagte Hanspeter Faas, Geschäftsführer Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH, bei einer Pressekonferenz. 

Auch in Sachen Sicherheit hat die Buga auf den erwarteten Ansturm beim Konzert von Wincent Weiß reagiert. Getränke werden in Plastikbechern ausgeschenkt und Wasserflaschen ohne Deckel rausgegeben, damit diese nicht zu Wurfgeschossen werden können. Der gesamte Sicherheitsbereich um die Sparkassenbühne wird bereits ab 11 Uhr am Sonntag mit einer Gitterabgrenzung abgeriegelt. Auch für Aufbauarbeiten. "Die Sicherheits- und Rettungskräfte von der DRK werden ebenfalls verstärkt", erklärt Faas.

+++ Ursprungsmeldung vom 23. Juli +++

Seine warme Stimme geht unter die Haut, seine Songs direkt ins Herz, millionenfach gehört, gestreamt, geklickt, geteilt, geliebt. Wincent Weiß, der Schöne aus Bad Oldesloe, ist gerade angesagt wie kein anderer. Der Singer und Songwriter, der bei der zehnten Staffel von Deutschland sucht den Superstar (DSDS) unter die letzten 29 kam, tritt nun am 28.07.2019 um 20.30 auf der Sparkassen-Bühne im Buga-Gelände auf und das wollen offenbar alle sehen!

Wincent Weiß: Tagesticket-Aufpreis wegen Fan-Andrangs 

Im Rahmen seiner Tour "Irgendwie anders", spielte Wincent Weiß mit seiner Band bereits vor hunderttausend Menschen in ganz Deutschland. Und jetzt auch exklusiv für seine Heilbronner Fans auf dem Gelände der Bundesgartenschau.

Die Buga wappnet sich für eine große Anzahl an Besuchern. Dieser Fan-Andrang ist etwas ungewöhnlich. Denn: Zuletzt waren solche Auftritte in Heilbronn eher rar besucht. Grund: Wincent Weiß ist ein junger Interpret und genießt größere Bekanntheit, als z.B. Rea Garvey oder die Kelly Family.

Wincent Weiß in Heilbronn: Konzertkarten vergleichsweise günstig

Auch in Heilbronn können Konzerte also noch zu großen Besuchermagneten werden. Vor allem dann, wenn die Tickets wie jetzt bei Wincent Weiss, deutlich günstiger sind als die regulären Eintrittspreise.

Denn: Bei dem Buga-Konzert bezahlt der Besucher eine Tageskarte von 23 Euro. Hinzu kommen sieben bis zehn Euro Reservierungs-Aufpreis. Tickets für die regulären Tourauftritte des Sängers liegen im Internet zwischen 45 und knapp 62 Euro.

Buga-Versprechen für kostenlose Konzerte: Nicht bei Großevents wie Weiß-Auftritt

Zwar hatte die Buga zunächst lange angekündigt, dass auch alle Sonderveranstaltungen für Tages- und Dauerkartenbesitzer im Eintrittspreis enthalten seien, besonders bei Großevents lässt sich das aber nicht einhalten.

Mit der Aufpreis-Politik möchte die Buga laut Heilbronner Stimme die Kontrolle über den erwarteten Fan-Andrang behalten. Und der könnte in der Tat riesig werden.

Wincent Weiß: Tickets nur noch im äußeren Bühnen-Umfeld erhältlich

"Wir erwarten sehr viele Besucher", sagte Buga-Pressesprecherin Suse Bucher-Pinell im Hinblick auf das Konzert von Wincent Weiß. Die 3.000 Stehplätze für den Bühnen-Bereich sind bereits ausverkauft.

Aber: Das Konzert wird auch mit Video-Walls ins äußere Bühnen-Umfeld übertragen - und dafür bekommen die Besitzer vonBuga-Tages- und Dauerkarten für sieben Euro Aufpreis noch Tickets. Auch hier ist die Anzahl allerdings auf 3.500 Karten begrenzt. "Die beiden Bereiche werden aus Organisation- und Sicherheitsgründen abgesperrt", erklärt Bucher-Pinell.

Dass dennoch weitere Menschen zur Buga kommen, um Wincent Weiß zumindest aus der Ferne live singen hören zu können, ist nicht ausgeschlossen. Dafür spricht, dass die Buga bei einer Pressekonferenz am Donnerstag auch über das Konzert und Sicherheitsmaßnahmen hierfür sprechen will.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare