Wie wird das Wetter in Heilbronn?

Wetter in Heilbronn: Unwetter adé? Besserung in Sicht – aber nur vorerst

  • Lisa Klein
    VonLisa Klein
    schließen

Gewitter, Hagel und Starkregen dominieren derzeit den Sommer 2021. Doch bleibt das auch so? Wie wird das Wetter in Heilbronn in den kommenden Wochen?

Der Sommer 2021 ist momentan geprägt von zahlreichen Unwettern – teilweise von tragischen Ausmaßen. Gewitter, Starkregen und Hagel sind keine Seltenheit. Mit Überschwemmungen und Hochwasser durch Unwetter hatte auch die Region Heilbronn in diesem Jahr bereits zu kämpfen, unter anderem stand das Audi-Werk in Neckarsulm unter Wasser. Doch: Bleibt jetzt der restliche Sommer 2021 so? Oder gibt es Hoffnung auf Besserung? Wir verraten Euch, wie das Wetter in Heilbronn wird und ein Experte gibt eine klare Prognose zum restlichen Sommer ab.

Wie wird das Wetter in Heilbronn?

Tagesaktuelle Informationen, wie das Wetter heute in Baden-Württemberg und Heilbronn wird, könnt Ihr täglich in unserem Wetter-Ticker nachlesen.

Unwetter adé? So wird das Wetter in Heilbronn

Morgen gibt es noch mal die volle Breitseite: Am Freitag (15. Juli) bleibt es in Baden-Württemberg überwiegend bewölkt, im Tagesverlauf bilden sich erneut Schauer und Gewitter. In Heilbronn soll es nicht wärmer als 22 Grad werden. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für Freitag erneut vor Unwettern in Baden-Württemberg.

Vor allem in der Südhälfte kommt es zu einzelnen Gewittern mit Starkregen von bis zu 25 Litern pro Quadratmeter in kurzer Zeit, zusammen mit kleinem Hagel und stürmischen Böen von bis 70 Kilometern pro Stunde. Örtlich ist „unwetterartiger Starkregen mit bis zu 40 l/qm pro Stunde nicht auszuschließen“, meldet der DWD. In der ersten Nachthälfte zum Freitag gibt es noch vereinzelt Gewitter, die Unwettergefahr nimmt aber ab.

Kurze Verschnaufpause von den Unwettern: So wird das Wetter in Heilbronn

Doch bereits zum Wochenende geht es endlich bergauf mit dem Wetter – allerdings nur vorerst. Am Wochenende werden in Heilbronn zwischen 25 und 26 Grad erwartet, der Samstag soll etwas bewölkter werden. „Bis Samstag bleibt Baden-Württemberg im Einflussbereich von Tiefdruckgebiet ,Bernd‘, das weiterhin hochreichend feuchte und labile Luft heranführt“, schreibt der DWD. Dafür macht der Sonntag seinem Namen alle Ehre und soll umso sonniger werden.

Freitag (16. Juli)13 bis 24 Grad, Unwetterwarnung
Samstag (17. Juli)14 bis 25 Grad, bewölkt
Sonntag (18. Juli)15 bis 26 Grad, sonnig

Von Montag bis Freitag bleibt es in der kommenden Woche in Heilbronn überwiegend sonnig und trocken mit Tageshöchstwerten zwischen 23 und 27 Grad. Doch am Wochenende (24. und 25. Juli) schlägt das Wetter erneut um: Der Wetterbericht zeigt aktuell Regen, Gewitter und Tagestemperaturen zwischen 20 und 24 Grad an.

Montag (19. Juli)15 bis 25 Grad, leicht bewölkt
Dienstag (20. Juli)14 bis 23 Grad, sonnig
Mittwoch (21. Juli)13 bis 16 Grad, sonnig
Donnerstag (22. Juli)13 bis 27 Grad, sonnig
Freitag (23. Juli)16 bis 27 Grad, sonnig
Samstag (24. Juli)17 bis 24 Grad, Gewitter

Heilbronn: Wie wird das Wetter im August? Die Experten-Prognose

Die große Hitzewelle scheint Deutschland derzeit nicht zu überrollen, dennoch ist es definitiv ein heftiger Sommer: „Es ist jetzt schon ein Sommer der Extreme, nämlich der extremen Unwetter und vor allem der extremen Häufigkeit dieser Unwetter“, erklärt der Meteorologe Paul Heger von dem Wetterportal wetter.com. „Die kann es auch in nächster Zeit geben – wird es sogar“, prognostiziert der Wetter-Experte für den August 2021.

Ob auf Baden-Württemberg im August doch noch eine Hitze-Welle zukommt, lässt sich noch nicht mit Sicherheit sagen – Unwetter soll es aber definitiv geben. Immerhin sollen Bürger künftig rechtzeitig über nahende Hochwasser, Überschwemmungen und Sturzfluten informiert werden: In Deutschland soll es schon bald eine App geben, die vor gefährlichen Sturzfluten warnt. Erst gestern kam es im Westen Deutschlands zu heftigen Unwettern inklusive Sturzfluten. Mindestens 42 Menschen sind dabei verstorben.

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema