Diskutiert mit uns auf Facebook!

Welt-Frauentag: Jetzt sprechen WIR mit EUCH - und zwar live

+
  • schließen
  • Anna-Maureen Bremer
    Anna-Maureen Bremer
    schließen
  • Melissa Sperber
    Melissa Sperber
    schließen

Am Welt-Frauentag am Donnerstag senden die Redaktions-Mädels ab 11 Uhr live auf Facebook.

Soll in unserer Nationalhymne demnächst das Heimatland besungen werden? Warum nennt ein Drogeriemarkt eine Filiale plötzlich in Rossfrau um? Und sind Frauen vielleicht die besseren Männer? Pünktlich zum Welt-Frauentag am 8. März tauchen die schwachsinnigsten Forderungen und Fragen auf. Im Vordergrund: Mehr schlechte Werbekampagnen über Frauen, als wirklicher Fortschritt mit und für Frauen. Zumindest denken so wir Redaktions-Mädels.

Diskutiert mit uns!

Ihr seht das völlig anders? Oder aber ganz genauso? Diskutiert mit uns! Wir senden ab 11 Uhr live bei Facebook und wollen eure Meinung hören: Fühlt ihr euch gleichberechtigt? Brauchen wir Änderungen oder ist die Genderdebatte längst ins Absurde abgedriftet? Was macht uns Frauen tatsächlich aus? Wir wollen lesen, was ihr denkt und erlebt (habt)!

Also klickt euch rein in unseren Facebook-Account und kommentiert eure Fragen und Meinung ab 11 Uhr live. Wir erzählen im Gegenzug persönliche Erfahrungen und greifen eure Antworten, Vorschläge und Ideen auf.

Auch interessant

Deutsche Nationalhymne: Singen wir zukünftig "Heimatland"?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.