Patient verdächtigt

Weinsberg: Brand in Patientenzimmer - Personal verletzt

+
In einem Klinikum in Weinsberg wurde Personal bei einem Patientenzimmer-Brand verletzt.
  • schließen

Am Donnerstag kam es in einem Klinikum in Weinsberg zu einem Brand. Dabei wurde Personal verletzt.  

In einem Klinikum in Weinsberg kamen bei einem Zimmerbrand zwei Ärzte und drei Pflegekräfte zu Schaden. Am Donnerstagvormittag erlitten sie beim Löschen des Feuers leichte Rauchvergiftungen.

Klinikum Weinsberg: Brand im Patientenzimmer - Patientin verdächtigt

Der Sachschaden blieb gering. Die Bewohnerin des Patientenzimmers wird nun verdächtigt das Feuer gelegt zu haben. Die Ermittlungen gegen die Frau wurden von der Polizei aufgenommen.

Nach Großbrand in Kirchardter Geflügelhof: Brandursache klar

Feuerwehr mit Eis und Getränken versorgt! Tolles Verhalten bei Brand in Neckarsulm

Bett in Flammen: Patient stirbt bei Feuer im Krankenhaus

Raubüberfall auf Juwelierfamilie: Dann zünden sie offenbar das Haus an und verteilen Sprengstoff

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare