Große Körperkunst

Diese krassen Artisten kommen zum Weihnachtscircus

+
Zuma Zuma
  • schließen

Die Gruppe Zuma Zuma beispielswiese formt enorme menschliche Pyramiden - und lässt alles ganz leicht aussehen.

Sie kommen aus aller Welt. Sind jung und innovativ. Und vor allem haben sie alle ihren Körper unglaublich gut im Griff: Die Artisten des Heilbronner Weihnachtscircus heben Körperkunst auf ein völlig anderes Niveau.

Eins, zwei, drei ... sechs! Unglaubliche sechs Menschen bilden eine Pyramide. In dem darauffolgenden Wirrwarr aus Armen und Beinen sind die Einzelpersonen kaum noch zu erkennen. Doch wer genau hinschaut entdeckt die ganze Truppe.

Besuchen Sie den 18. Heilbronner Weihnachtscircus?

Zuma Zuma sind nur ein Beispiel für die unglaubliche Ästhetik und Akrobatik des 18. Heilbronner Weihnachtscircus. Da gibt es Jongleure, Trapezflieger und Präzisionskünstler.

Die Akteure auf der Theresienwiese werden auch in diesem Jahr hart an den Grenzen des Menschenmöglichen arbeiten und das Publikum in Staunen versetzen.

Der Nervenkitzel steht dabei ganz klar im Fokus der Veranstaltung. Dennoch kommen die beliebten und bekannten tierischen und komischen Elemente des Weihnachtscircus garantiert nicht zu kurz, wenn es wieder heißt: "Manege frei!"

Die einzelnen Artistenportraits sehen Sie in unserer Bildergalerie:

Fotos: Das geht ab beim Weihnachtscircus

Mehr zum Thema:

Interview: Nervenkitzel pur beim Weihnachtscircus

Infos: Alles was Sie zum Weihnachtscircus wissen müssen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.