Christbaumsammlung am 15. Januar

Weihnachtsbaum-Abholung in Heilbronn: Die Infos zur Christbaumsammlung

Nordmanntannen stehen auf der Weihnachtsbaum-Plantage des Werderaner Tannenhofs.
+
Am 15. Januar werden in Heilbronn die Weihnachtsbäume eingesammelt. (Symbolbild)
  • Lisa Klein
    VonLisa Klein
    schließen

Wie in jedem Jahr werden auch Mitte Januar 2022 in Heilbronn wieder die Weihnachtsbäume eingesammelt. Alle wichtigen Infos gibt es hier im Überblick.

Weihnachten ist vorbei – auch wenn das Wetter in Baden-Württemberg jetzt erst so richtig winterlich wird. Doch viele lassen auch nach Weihnachten den Christbaum ein Weilchen im Wohnzimmer stehen, um sich noch ein paar Tage lang an dem Lichterglanz zu erfreuen. Spätestens bis zum 15. Januar sollte allerdings der Weihnachtsbaum in Heilbronn abgeschmückt sein – zumindest, wenn der Christbaum abgeholt werden soll und man sich nicht selbst um die Entsorgung kümmern möchte.

Heilbronn: Am 15. Januar werden die Weihnachtsbäume eingesammelt

Am Samstag (15. Januar 2022) finden im Stadtgebiet Heilbronn die jährlichen Christbaumsammlungen statt. Folgende Sammlungen erfolgen in Verantwortung verschiedener Heilbronner Vereine mit der Bitte um eine Geldspende, wie die Stadt Heilbronn mitteilt:

  • Biberach: Posaunenchor
  • Böckingen-Nord: Evangelische Jugend
  • Böckingen-Süd: VCP Stamm Vulkan
  • Horkheim: Posaunenchor
  • Kirchhausen: Sunrise e. V.
  • 74074 Heilbronn: Royal Rangers

In den Abfuhrgebieten 74072 Heilbronn, 74076 Heilbronn, Klingenberg, Sontheim, Neckargartach und Frankenbach konnte kein Verein für die Sammlung gefunden werden. In diesen Gebieten werden die Christbäume von einem beauftragten privaten Entsorgungsunternehmen eingesammelt. Eine Geldspende ist hier nicht erforderlich.

Weihnachtsbaum-Abholung in Heilbronn: So funktioniert‘s

Die Christbäume müssen am Abfuhrtag (15. Januar) um 7 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereitliegen. Falls der Sammeltermin am 15. Januar nicht wahrgenommen werden kann, können Christbäume auch zu den Grünabfallcontainern auf allen Recyclinghöfen gebracht werden.

Doch was passiert eigentlich mit den eingesammelten Weihnachtsbäumen? Die am 15. Januar eingesammelten Christbäume werden bei der Firma AKG in Heilbronn zur Verwertung angenommen. Die daraus gewonnenen Holzhackschnitzel werden zur Wärmegewinnung eingesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren