1. echo24
  2. Heilbronn

Vollsperrung in Obersulm: Kreisstraße vorerst ab 10. Oktober dicht

Erstellt:

Von: Tom Markert

Kommentare

Ein Fahrradfahrer fährt an einem Warnschild für Baumarbeiten vorbei.
Die Kreisstraße K 2128 muss im Oktober in Obersulm in beide Richtungen voll gesperrt werden. © picture alliance / dpa | Caroline Seidel

Die Kreisstraße K 2128 muss für eine Woche zwischen Obersulm-Willsbach und Obersulm-Dimbach in beide Richtungen voll gesperrt werden.

Autofahrer in Obersulm (Landkreis Heilbronn) sollten sich Mitte Oktober auf Verkehrsverzögerungen einstellen: Ab Montag, 10. Oktober bis voraussichtlich Freitag, 14. Oktober ist die Kreisstraße K 2128 in beide Richtungen voll gesperrt. Davon betroffen ist der Straßenabschnitt zwischen Obersulm-Willsbach und Obersulm-Dimbach.

Grund für die Vollsperrung sind Forstarbeiten. Die überörtliche Umleitungsstrecke über Ellhofen und Grantschen ist ausgeschildert.

Sperrung auch bei der Anschlussstelle der A6 bei Heilbronn/Untereisesheim

Und es gibt noch eine weitere Sperrung, auf die sich Autofahrer in der Region einstellen müssen. Bereits seit 28. September sorgt eine Baustelle im Bereich der Anschlussstelle der Autobahn A6 Heilbronn/Untereisesheim dafür, dass der Verkehr nur schleppend läuft. Die entsprechenden Umleitungen sind ausgeschildert.

Auch interessant

Kommentare