1. echo24
  2. Heilbronn

Frau übersieht Lkw auf A6: Auto überschlägt sich – drei Schwerverletzte

Erstellt:

Von: Melissa Sperber, Anna-Maureen Bremer

Kommentare

Auf der A6 übersah eine Frau beim Spurwechsel einen Lkw – mit schweren Folgen.
Auf der A6 übersah eine Frau beim Spurwechsel einen Lkw – mit schweren Folgen. © Julian Buchner / Einsatz-Report24

Auf der A6 ereignet sich am Vormittag ein schwerer Unfall. Die Autobahn ist voll gesperrt. Menschen stehen wegen langer Wartezeit neben ihren Fahrzeugen.

Update von 10.45 Uhr: Auf der A6 in Richtung Heilbronn kam es am Morgen zu einem folgenschweren Unfall. Ein Auto und ein Lkw kollidierten, drei Frauen wurden schwer verletzt. Der Grund für den Crash? Die Fahrerin eines Suzuki wollte zwischen den Anschlussstellen Sinsheim-Steinsfurt und Bad Rappenau nach rechts wechseln – und übersah vermutlich einen auf dem mittleren Fahrstreifen fahrenden Lkw. Das berichtet die Polizei Heilbronn.

Der Suzuki krachte von hinten auf den Lkw und geriet ins Schleudern. Hierbei kollidierte das Auto mehrmals mit der Schutzplanke und überschlug sich. Die Fahrerin wurde mit dem Rettungshubschrauber und ihrer Mitfahrerinnen mit dem Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Der Lkw-Lenker blieb glücklicherweise unverletzt. Die Fahrbahn musste zunächst voll gesperrt werden. Die Bergungs- und Reinigungsarbeiten dauern an.

A6 Richtung Heilbronn voll gesperrt: Auto überschlägt sich

Erstmeldung von 10.25 Uhr: Nach einem schweren Unfall auf der A6 in Fahrtrichtung Heilbronn brauchen Autofahrer viel Geduld. Nach ersten Informationen der Polizei hat sich ein Pkw überschlagen. Ereignet hat sich das Unglück auf der Autobahn bei Bad Rappenau in Richtung Nürnberg auf Höhe Kirchardt. Ein Rettungshubschrauber kommt zum Einsatz.
Die Vollsperrung der A6 dauert an. Zahlreiche Menschen stehen aufgrund der langen Wartezeit bereits neben ihren Fahrzeugen.

Auch interessant

Kommentare