Diese Arbeit hat es in sich

55 Grad! DAS ist der heißeste Job auf dem Volksfest

+
Um die Hitze vor dem Hähnchen-Grill auszuhalten müssen die Mitarbeiter bis zu acht Flaschen Wasser trinken.
  • Alexandra Stegmeier
    vonAlexandra Stegmeier
    schließen

Hier herrscht eine unerträgliche Hitze! Als Hähnchen-Griller hat man es nicht leicht.

Es ist heiß und es wird noch heißer. Der Super-Sommer bringt alle ins Schwitzen! Derzeit herrschen im Zelt am Nachmittag auf dem Heilbronner Volksfest 39,5 Grad. Eine Temperatur, bei der sich jeder freiwillig ein schönes schattiges Plätzchen sucht und wartet, bis es wieder erträglicher ist.

Die Hähnchen-Griller an der Braterei können das nur in ihrer Pause. An ihrem Arbeitsplatz ist es besonders heiß. Nur: Wie heiß genau? echo24.de packt vor dem Grill den Temperatur-Messer heraus - und misst bis zu 55 Grad Celsius. Heiß, heißer, Hähnchen-Stand! Ein Knochenjob bei diesen Wetterverhältnissen. Bleibt die Frage: Wie halten es die Menschen bei dieser Hammer-Hitze in diesem Job aus?

Volksfest 2018: Neuer Rekord beim Fass-Anstich

Gastronomieleiter Ralf Wegener erklärt: "Unsere Mitarbeiter müssen täglich sechs bis acht Flaschen Mineralwasser trinken. Wir kontrollieren das auch. Direkt vor dem Grill stehen sie auch nur ein paar Sekunden, um den Spieß raus und wieder rein zu hängen. Ansonsten umfasst ihr Arbeitsplatz 45 Grad und sie müssen Abstand zum Grill halten." Auch nicht ohne - aber immerhin ein paar Grad weniger...

Mehr zum Thema

Volksfest 2018: Neuer Rekord beim Fass-Anstich

Volksfest 2017: Bildergalerie von einem heißen Volksfest-Samstag

Das könnte Sie auch interessieren