Kennzeichen notiert

Dank aufmerksamer Busfahrerin: Keine Chance für Unfallflucht

+
Symbolbild
  • schließen

Als ein 20-jähriger Kradfahrer stürzt, flüchtet die Verursacherin einfach vom Unfallort.

Da hat sich die Aufmerksamkeit bezahlt gemacht! Einer Busfahrerin haben es ein Motorradfahrer und die Polizei in Heilbronn zu verdanken, dass eine Unfallflucht rasch geklärt werden konnte. Am Sonntagnachmittag fuhr ein 20-Jähriger mit seiner Kawasaki auf der Cäcilienstraße und wollte am Wollhaus nach links abbiegen. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr er los. Gleichzeitig kam allerdings von rechts ein Ford Fiesta auf der Urbanstraße herangefahren. 

Polizei in Heilbronn hat kaum Arbeit - Busfahrerin sei Dank!

Laut Zeugen müsste die Fahrerin an der für sie geltenden Ampel Rot gehabt haben. Der Kradfahrer musste stark bremsen und stürzte dabei. Er zog sich leichte Verletzungen zu. Die Busfahrerin beobachtete den Unfall und notierte das Kennzeichen des Fords. Außerdem machte sie geistesgegenwärtig ein Foto von dem Wagen. Sehr praktisch für die Polizei in Heilbronn!

Auch interessant

Nacht hinter Gittern: Betrunkene Radfahrerin stürzt und beleidigt Polizisten

50.000 Euro Schaden: Technischer Defekt löst Feuer aus

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare