7.500 Euro Sachschaden

Unfall in Heilbronn - weil beide "Grün" hatten

+
Symbolbild.

Der Crash ereignete sich an der Kreuzung Karl-Wüst-Straße und Salzstraße.

Irgendetwas kann hier definitiv nicht stimmen! Am Samstag stießen an der Kreuzung Karl-Wüst-Straße und Salzstraße zwei Fahrzeuge gegen 14.20 Uhr zusammen, wobei 7.500 Euro Sachschaden entstand. Ein Audi A6 war auf der Karl-Wüst-Straße in Richtung B27 gefahren. Gleichzeitig wollte ein Peugeot-Fahrer von der Salzstraße nach links auf die Karl-Wüst-Straße einbiegen. In der Kreuzungsmitte kam es zum Zusammenstoß.

Das Kuriose: Beide Fahrer gaben an, bei Grün in die Kreuzung eingefahren zu sein. Das Polizeirevier Heilbronn bittet nun Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07131/104-2500 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.