7.500 Euro Sachschaden

Unfall in Heilbronn - weil beide "Grün" hatten

+
Symbolbild.

Der Crash ereignete sich an der Kreuzung Karl-Wüst-Straße und Salzstraße.

Irgendetwas kann hier definitiv nicht stimmen! Am Samstag stießen an der Kreuzung Karl-Wüst-Straße und Salzstraße zwei Fahrzeuge gegen 14.20 Uhr zusammen, wobei 7.500 Euro Sachschaden entstand. Ein Audi A6 war auf der Karl-Wüst-Straße in Richtung B27 gefahren. Gleichzeitig wollte ein Peugeot-Fahrer von der Salzstraße nach links auf die Karl-Wüst-Straße einbiegen. In der Kreuzungsmitte kam es zum Zusammenstoß.

Das Kuriose: Beide Fahrer gaben an, bei Grün in die Kreuzung eingefahren zu sein. Das Polizeirevier Heilbronn bittet nun Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07131/104-2500 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare