Langer Stau am Morgen

Heftiger Unfall auf Neckartalstraße - 23-Jährige schwer verletzt

+
Symbolbild.
  • schließen

Am frühen Morgen stießen die Fahrzeuge auf der Höhe der Viehweide zusammen.

In Heilbronn ereignete sich am frühen Morgen ein tragischer Unfall. Dabei wurde eine 23-Jährige schwer verletzt - auf der Heilbronner Neckartalstraße kam es deshalb vermehrt zu Stau.

Gegen 5.45 Uhr auf der Höhe der Viehweide wollte die von Heilbronn-Böckingen kommende 23-jährige Opel-Corsa-Fahrerin links auf die Neckartalstraße abbiegen.

Dann der Crash: Offenbar übersah sie einen 49-jährigen BMW-Fahrer. Dieser war auf derselben Straße in Richtung Lauffen unterwegs. Die beiden Autos stießen zusammen - die junge Frau wurde dabei schwer verletzt und an beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Der BMW-Fahrer blieb unverletzt. Wegen des Unfalls musste die Strecke aufgrund der Unfallaufnahme für eineinhalb Stunden voll gesperrt werden. Dadurch kam es zu erheblichen Behinderungen des morgendlichen Berufsverkehrs.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

Keine Besserung: Polizei warnt nochmal

Schock: 48-Jähriger mit Axt löst Verfolgungsjagd aus

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare