Die wichtigste Mahlzeit des Tages

Umfrage: Was kommt bei euch auf den Frühstücks-Tisch?

+
Ein frühlingshafter Frühstückstisch.
  • schließen

Morgenstund hat Gold im Mund! Und was knuspert Heilbronn am frühen Morgen dazu? echo24.de-Reporterin Vanessa Offermann hat nachgefragt!

Nutella, Marmelade - oder deftiger Bacon - alles riiichtig lecker! Aber: Wie frühstückt Heilbronn am liebsten? echo24.de-Reporterin Vanessa Offermann hat nachgefragt!

Diana Kormany aus Heilbronn.

Diana Kormany, Heilbronn:

Ich esse am liebsten Müsli mit Joghurt und Früchten. Das ist frisch, lecker und leicht. Kaffee darf bei mir auch nie fehlen! Das ist eigentlich das Wichtigste. Meine Kinder kommen mir niemals ohne Frühstück aus dem Haus, da lege ich großen Wert darauf. Mein Sohn isst immer Cornflakes und meine Tochter liebt Marmeladen-Toast.

Julia Dilling aus Heilbronn.

Julia Dilling, Heilbronn:

Ich esse eigentlich querbeet. Ich freue mich schon direkt nach dem Aufstehen auf mein Frühstück. Das ist für mich die beste Mahlzeit am Tag. Ich kann morgens richtig viel essen und meistens kombiniere ich Müsli mit Brot. Klingt komisch, aber das ist meine morgendliche Frühstücks-Routine. Dazu gibt es kräftigen Kaffee oder Saft.

Tamara Dannenberg aus Heilbronn.

Tamara Dannenberg, Heilbronn:

Mir fehlt unter der Woche die Zeit, um ausgiebig zu frühstücken. Ich würde es zwar sehr gerne tun, aber das geht leider nicht. Ich bereite mir mein Frühstück vor und nehme es dann mit zur Uni. Am Wochenende sieht das anders aus. Da nehme ich mir die Zeit und genieße mein Frühstück auch richtig. Da gibt es dann Obst, Ei und Brötchen.

 

Welcher Frühstücks-Typ seid ihr?

Teo Kalyoncu aus Neckarsulm.

Teo Kalyoncu, Neckarsulm:

Ich bin nicht gerade ein Paradebeispiel, wenn es um das Frühstücken geht. Ich habe in der Früh null Appetit und kann nicht einmal Wasser trinken. Ich verlasse nüchtern das Haus und gehe in meiner Pause um neun Uhr zum Supermarkt. Dort kaufe ich mir mein erstes Frühstück. Oft eine Kleinigkeit, wie zum Beispiel eine kleine Tüte Chips.

Anna-Lena Pohl aus Heilbronn.

Anna-Lena Pohl, Heilbronn:

Bei mir gibt es eine Tasse Kaffee oder einen Energy-Drink. Mehr geht einfach nicht morgens. Als Kind hatte ich richtig Lust auf Nutella-Brote. Heute geht das irgendwie nicht mehr rein und deswegen gehe ich mit leerem Magen zur Schule. Ich habe dann im Unterricht schon Hunger, aber die Pause ist schnell da und dann esse ich ein Brötchen.

Chantal Riese aus Obersulm.

Chantal Riese, Obersulm:

Ich habe keine Zeit fürs Frühstück. Ich brauche länger im Bad und trinke schnell einen Energy-Drink, während ich mich richte. Es kommt vor, dass ich schnell noch etwas im Auto esse, wenn die Zeit bleibt. Mein Geheim-Tipp: Laugenbrötchen mit Butter, Nutella und Erdnussbutter! Das esse ich immer am Wochenende.

Mehr zum Thema:

Umfrage: Wie kommen Sie zur Arbeit oder zur Schule?

Umfrage: Wer war der Held ihrer Kindheit?

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare