Muttertag vs. Vatertag

Umfrage: Wie verbringt ihr den Vatertag?

+
Janina Vogt aus Heilbronn.
  • schließen

Wir haben uns in Heilbronn umgehört, wie ihr eure Väter überrascht.

Am Muttertag hagelt es Rosen und am Vatertag eher Roastbeef - könnte man jedenfalls meinen. Aber die Region gewichtet den Vatertag gar nicht sooo sehr, wie die echo24.de-Reporterin Vanessa Offermann erfahren hat.

Janina Vogt aus Heilbronn.

Janina Vogt, Heilbronn:

Wir hätten zwar alle Zeit der Welt, da es ja ein Feiertag ist, dennoch machen wir nichts Großes. Ich habe ein super Verhältnis zu meinem Vater und da benötigen wir keinen Extra-Tag an dem wir uns Zeit füreinander nehmen. Ich unternehme so schon ganz viel mit ihm und darum lege ich auf den Vatertag keinen großen Wert.

Christoph Moser aus Heilbronn.

Christoph Moser, Heilbronn:

Wir machen absolut nichts am Vatertag. Der Muttertag ist irgendwie anders gewichtet. Da gibt es schon kleine Geschenke für die Mama. Pralinen gab es dieses Jahr und ein gemeinsames Essen. Der Vatertag ist – so komisch es klingt, nicht ganz so relevant. Mein Vater rechnet mittlerweile auch gar nicht mehr mit einer Überraschung.

Max Koch aus Heilbronn.

Max Koch, Heilbronn:

Vielleicht ergibt sich spontan noch etwas, was wir unternehmen werden, aber geplant ist bis jetzt nichts. Ich könnte mir vorstellen, dass wir gemeinsam grillen oder etwas essen gehen. Geschenke gibt es für meinen Dad aber nicht, anders ist das bei meiner Mutter. Sie bekommt zum Muttertag etwas. Mein Vater nimmt das aber voll gelassen.

Feiert ihr den Vatertag?

Sane Bidales aus Heilbronn.

Sane Bidales, Heilbronn:

Es ist Feiertag und darum hoffe ich, dass jeder feiern geht und Spaß hat - ganz egal, ob er Vater ist oder nicht. Diesen freien Tag sollten alle genießen. Ich hingegen reiche den Vätern dann das Bierchen an den Tisch. Ich bin nämlich Service-Kraft und muss am Vatertag arbeiten. Das mache ich jetzt seit 16 Jahren und liebe es – auch an Feiertagen.

Sophia Herzog aus Ittlingen.

Sophia Herzog, Ittlingen:

Der Vatertag war bei uns noch nie so Thema, wie es der Muttertag ist. Für die Mutter gibt es auch mal Überraschungen. Wenn ich jetzt genauer darüber nachdenke, ist es schon etwas unfair und jetzt überlege ich tatsächlich, ihm doch etwas Kleines zu schenken. Mein Vater rechnet nämlich mit absolut nichts, da er das so gewohnt ist.

Judith Schechter aus Ittlingen.

Judith Schechter, Ittlingen:

Bei mir steht überhaupt nichts Besonderes an. Der Muttertag fällt bei uns auch nie pompös aus, wir sitzen zusammen und essen Kuchen und trinken eine Tasse Kaffee dazu. Im Kindergarten hat man zum Vatertag mal etwas gebastelt, aber jetzt finde ich, sollte man seine Eltern jeden Tag im Jahr ehren und nicht bis zum Vatertag damit warten.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

Umfrage: Was würdet ihr auf dieser Welt verändern?

Umfrage: Wie findet ihr öffentliche Liebesbekundungen?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare