Top oder flop?

Umfrage: Körperschmuck - hot oder schrott?

+
Tätowierungen haben für viele sehr tiefgründige Bedeutungen.
  • schließen

Ausdrucksstarke Tätowierungen, Ringe durch Ohr und Nase - Der Körperkult ist Geschmackssache! Und wie tickt die Region?

Unsere echo24.de-Reporterin Vanessa Offermann war in der Heilbronner Innenstadt unterwegs um euch mal wieder ordentlich auszuquetschen! Diesmal auf ihrem Fragen-Katalog: Was haltet ihr denn von Piercings und Co.?

Catrin Elfas aus Heilbronn.

Catrin Elfas, Heilbronn:

Jeder sollte sich in seiner Haut wohlfühlen. Ich finde es richtig schlimm, wenn Gepiercte oder Tätowierte bei Vorstellungsgesprächen zu unrecht als "Assi" verurteilt werden und völlig auf ihren Körperschmuck reduziert werden. Das ist mir auch schon öfters passiert. Wenn mich jemand mit Ring in der Nase nicht will, gibt es mich auch nicht ohne!

Denis Babic aus Heilbronn.

Denis Babic, Heilbronn:

Also Tattoos finde ich persönlich echt cool. Ich habe mir vor zwei Jahren auch eines stechen lassen. Ich trage auf meiner linken Brust einen serbischen Spruch, der grob übersetzt in etwa soviel heißt wie: "Lieber hat man gekämpft und verloren, als niemals gekämpft zu haben." Dieser Spruch hat für mich eine große Bedeutung.

Tom Gronauer aus Heilbronn.

Tom Gronauer, Heilbronn:

Ich bin gar kein Fan von Tattoos und Piercings! Also für mich persönlich kommt nichts davon in Frage. Bei anderen kann ein dezentes Tattoo durchaus gut aussehen, aber so richtig großflächige Tätowierungen gefallen mir einfach nicht. Ich stehe eher auf abnehmbaren Körperschmuck. Ich bin zum Beispiel süchtig nach Sonnenbrillen.

Steht ihr denn auf Körperschmuck?

 

Marcel Köntopp aus Heilbronn.

Marcel Köntopp, Heilbronn:

Ich liebe meine Tattoos und stehe auch auf Piercings. Ich habe selbst auch welche. Meine Zunge, meine Lippe und die Augenbraue ist bei mir gepierct. Tätowierungen habe ich bis jetzt vier Stück. Ich plane aber noch weitere. Mein erstes Tattoo habe ich mir mit 18 stechen lassen und zwar, ist das ein Drachenkopf auf meinem Oberarm.

 

Yildiray Demirbas aus Heilbronn.

Yildiray Demirbas, Heilbronn:

Ich finde, egal ob bei Tattoos oder Piercings, das Ganze muss zum Typ des Menschen passen. Ich habe keine dünnen Ärmchen, also kann da ruhig ein großes Tattoo drauf. Jeder Körperschmuck sollte eben den Typ unterstreichen. Die Hauptsache ist aber, dass sich jeder damit wohlfühlt, auch wenn andere es vielleicht nicht verstehen.

 

Julia Hutzler aus Heilbronn.

Julia Hutzler, Heilbronn:

Ich habe weder ein Tattoo, noch ein Piercing. Ich würde solch eine Verzierung bei anderen deswegen aber nicht als K.O.-Kriterium sehen. Was ich allerdings gar nicht nachvollziehen kann, sind diese Implantate die sich manche einsetzten lassen. Hörner auf der Stirn, zum Beispiel. Das ist echt nicht schön und völlig abnormal.

Mehr zum Thema:

Umfrage: Was sind eure Sommer-Pläne?

Umfrage: Was würdet ihr gerne einmal sagen?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare