1. echo24
  2. Heilbronn

Streik in Heilbronn am Donnerstag: Polizei warnt vor Verkehrsbehinderung

Erstellt:

Von: Julia Cuprakowa

Kommentare

Am Donnerstag wird in Heilbronn gestreikt. Aufgrund dessen kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen. Das teilt die Polizei Heilbronn via Twitter mit.

Mit Warnstreiks will Verdi kurz vor der dritten Verhandlungsrunde noch mehr Druck auf die Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes ausüben. Zuletzt fanden in Heilbronn am Mittwoch, dem 15. März, ein Warnstreik sowie eine große Demonstration der Verdi-Mitglieder und den SLK-Kliniken statt. Nun ruft die Gewerkschaft erneut zu einem großen Streik in Heilbronn auf – am Donnerstag, 23. März. Diesmal sind so gut wie alle Lebensbereiche betroffen, wie echo24.de bereits berichtete.

Starten soll der Streik um 09:20 Uhr auf dem Parkplatz des Freibads Gesundbrunnen. Anschließend wird der Demonstrationszug durch die Stadt bis hin zum Kiliansplatz laufen. Und wegen des Demonstrationszugs kann es am Donnerstag, dem 23. März 2023, im Stadtgebiet Heilbronn zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen. Hierdurch wird der ÖPNV beeinträchtigt oder wird komplett eingestellt. Das teilt die Polizei Heilbronn auf Twitter mit.

Auch interessant

Kommentare