Das wird lecker!

So isst Heilbronn! Drei Tage Schlemmerei beim Street Food Festival

+
  • schließen

Das 7. Heilbronner Street Food Festival vom 23. bis 25. August im Wertwiesenpark bringt wieder einige der besten Street Foodler Europas in die Region.

35 Stände mit mehr als 150 verschiedenen Gerichten von fünf Kontinenten, darunter mit Jatta Food und Triller Genussmanufaktur gleich zwei Sieger des European Street Food Awards, werden wieder für staunende Gesichter, jede Menge Spaß und vor allem volle Mägen sorgen. 

Aber nicht nur kulinarische Höhepunkte, sondern mit fünf Livebands, der Kinderkochschule, der Fotobox, einem Tischkicker und etlichen weiteren Programmpunkten wird es noch etliche weitere Attraktionen geben. Der Eintritt für alle drei Tage kostet drei Euro.

Street Food verbindet Nationen und die Menschen - auch in Heilbronn

Neben den beliebten Ständen wie Bubble Waffel oder Jatta Food, der mit seinem jamaikanischen Rezept den Titel zum besten vegetarischen Gericht beim European Street Food Award 2018 gewann, kommen in diesem Jahr auch wieder bekannte Street Food-Lieblinge aus der Szene in den Wertwiesenpark. Sei es das schwarze Eis von Black Betty oder die sensationellen Knusperschnitzel aus derGenussmanufaktur von Heiko Triller – Gewinner des German Street Food Award 2017. Dazu werden sich die facettenreichen Länderküchen von israelischen Spezialitäten bis hin zur japanischen Fusionsküche präsentieren. 

Aber auch neue Konzepte sind in Heilbronn vertreten. Wer es gerne ausgefallen mag, sollte denFatKreme Burger probieren. Ein Trend aus den USA, der mit zuckrigen Donuts statt der üblichen Buns serviert wird. Auch für Veganer und Vegetarier bieten die Stände Alternativen an. Da an den Ständen alles frisch zubereitet wird, sollte man dazu einfach mit den Standbetreibern das Gespräch suchen. 

"Die Besucher können sich auf viel Abwechslung und eine große Auswahl sowie gut abgestimmte neue Kreationen freuen, denn Street Food hat viele Facetten und vor allem eine lange Tradition – definitiv gibt es die neue Generation der "schnellen" Küche – durchdachter, liebevoller, ernährungsbewusster", sagt die Veranstalterin Nathalie Harbig von Tat und Drang, die das Festival zusammen mit der Heilbronner Agentur Hamann and friends wieder veranstalten.

Rahmenprogramm beim Street Food Festival in Heilbronn

23. August

18-22 Uhr

USED

24. August

14-18 Uhr

As Far As Low

18-22 Uhr

Storky Bones

13-18 Uhr

Kinderzirkus & Kinderkochschule

25. August

12-16 Uhr

Whitepaper

16-20 Uhr

The Campers

13-18 Uhr

Kinderzirkus & Kinderkochschule

Aber nicht nur an die Feinschmecker, sondern auch an die Kleinsten wird beim Street Food-Festival im Wertwiesenpark gedacht: Neben dem Kinderzirkus mit Balancieren und Jonglieren, Bastel- und Spieltischen kommt erstmals die Kinder-Kochschule nach Heilbronn. 

Dort können sich die kleinen Festivalbesucher anmelden und ihre eigenen kleinen Gerichte aus dem Kräuter- und Gemüsegarten zaubern. Die Kinderkochschule ist am Samstag und Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Für die größeren Spielkinder stehen ein Tischkicker und die Fotobox kostenfrei zur Verfügung. Dazu werden an den drei Veranstaltungstagen fünf Livebands für eine gemütliche Stimmung und Hintergrundmusik sorgen.

Heilbronner Street Food Festival: Öffnungszeiten

23. August

17-23 Uhr

24. August

12-23 Uhr

25. August

12-20 Uhr

Dass Heilbronn weiterhin eine der angesagtesten Street Food Städte Deutschlands ist, spüren die Veranstalter von Hamann and friends und Tat und Drang nicht nur bei den Besucherzahlen, sondern auch beim Andrang der Aussteller. 

Bereits im Januar waren alle Standplätze vergeben. "Wir freuen uns sehr über diesen großen Zuspruch. Bei uns gehen täglich immer noch weitere Standanfragen ein", sagt Stefan Hamann von Hamann and friends. 

Parkmöglichkeiten gibt es rund um den Wertwiesenpark am Freibad Neckarhalde, auf der Theresienwiese und der Badstraße. Der Eintritt kostet drei Euro für das gesamte Wochenende, Kinder bis 14 Jahre sind frei. Weitere Informationen gibt es auf der Street Food Heilbronn-Facebookseite.

So lecker geht's auf dem Street Food Festival zu

Bilder vom Street Food Festival: Leckere Spezialitäten aus aller Welt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare