echo24.de am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen!

So versüßt echo24.de das lange Warten im Stau

1 von 95
2 von 95
3 von 95
4 von 95
5 von 95
6 von 95
7 von 95
8 von 95
9 von 95
Alle Autoren
    schließen
  • Anna-Maureen Bremer
    Anna-Maureen Bremer
  • Laura Ziegler
    Laura Ziegler
  • Vanessa Offermann
    Vanessa Offermann

Mit dieser Aktion konnte sogar den grimmigsten Autofahrern ein Lächeln ins Gesicht gezaubert werden.

Wer in Heilbronn momentan morgens mit dem Auto zur Arbeit muss, hat's wirklich nicht leicht. Es wimmelt nur so von Baustellen. Wird bei einer zweispurigen Straße eine Spur gesperrt, führt dies direkt zu laaangen Staus - und genau das kann man vor einem anstrengenden Arbeitstag wirklich nicht gebrauchen.

Viele Facebook-User sind über die Umstände auf den Heilbronner Straßen verärgert. Die Fahrtzeiten verdoppeln oder verdreifachen sich sogar. Und das obwohl der Weg der Strecke gleich bleibt. Ein Nutzer schreibt: "Heute morgen zwei Stunden für 20 Kilometer gebraucht. Dann zu spät zur Arbeit gekommen und gleich mal Ärger vom Chef bekommen."

So versüßt echo24.de das lange Warten im Stau

Kommt - wie am Mittwoch - auch noch ein Unfall dazu, dann herrscht Ausnahmezustand. Ein anderer User findet insbesondere den Verkehr am Heilbronner Europaplatz katastrophal: "Wenn sie in Heilbronn nur einmal was richtig machen würden. 100 Baustellen gleichzeitig anfangen, anstatt mal was fertig zu machen. Dann am Europaplatz einen schönen Kreisel bauen - MIT Ampeln! Wie dämlich ist das denn?"

Aber kein Grund zur Aufregung: Zum Glück gibt es echo24.de! Mit Brezeln von der Bäckerei "Härdtner/Mitterer" und Süßigkeiten bewaffnet, versüßten die echo24.de-Mädels am Knotenpunkt am Mittwochmorgen die vom Stau genervten Fahrer - und zauberten ihnen ein Lächeln ins Gesicht.

Sind Sie auch vom Stau-Chaos betroffen?

Auch den Bauarbeitern am Europaplatz wurde mit dem Frühstück eine kleine Freude gemacht, da auch sie es nicht immer leicht haben. Einer von ihnen erklärt: "Wir kriegen öfter negative Kommentare an den Kopf geknallt. Es wird viel gebrummt - dabei machen wir auch nur unseren Job."

Die brummigen Autofahrer haben sich jedenfalls gefreut. "Eine echt coole Aktion", "Danke fürs Frühstück", oder "Das ist aber echt nett", sind nur einige der Worte, die echo24.de zurückbekam. In all dem Getümmel fanden sich sogar Fahrer, die sich die Laune vom Stau gar nicht erst vermiesen lassen. Ein Autofahrer erklärt: "Ach, den Stau finde ich gar nicht so schlimm. Da muss man einfach durch."

Daran könnten sich einige ein Beispiel nehmen - und wenn's mal wieder brenzlig wird: echo24.de am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen!

Mehr zum Thema:

Langer Stau am Morgen: 23-Jähriger wird bei Unfall schwer verletzt

Umfrage: Fahrt ihr gerne mit dem Rad?

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare