City-Pläne für 2019 vorgestellt

Das sind die Ideen für eine blumige Buga-Innenstadt

+
Rote Rosen könnten 2019 eine große Rolle am Hauptbahnhof spielen.
  • schließen

Auch die Heilbronner City soll zur Buga 2019 blumig werden. Der Grünflächenamtsleiter der Stadt hat da so einige grüne Ideen...

Noch sind es fast zwei Jahre - DENNOCH: Die Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn rückt immer näher ins Bewusstsein der Menschen. Natürlich will auch der hiesige Einzelhandel von dieser Großveranstaltung profitieren. Aber dafür muss auch optisch und thematisch was getan werden. Bei der Hauptversammlung der Stadtinitiative am Dienstagabend im Schießhaus stellt Grünflächenamtsleiter Hans-Peter Barz fünf blumige Innenstadt-Pläne vor. Und die sind echt interessant...

Wie gefallen euch die Pläne für eine grüne Buga-Innenstadt?

1.) Das Gartenpuzzle: Barz spricht von bepflanzten Paletten, die auf dem Marktplatz zu sehen sein sollen. Clou: Diese werden verschoben - und "wandeln" somit über den beliebten innerstädtischen Verweil-Ort.

2.) Blaue Bänder flattern wieder durch die Lüfte: Klar, sie sollen den Neckar, die fließenden City-Lebensader, symbolisieren. Zu sehen könnten sie Barz zufolge vom Bollwerksturm bis zum Wertwiesenpark sein - "entlang der Gastromeile".

3.) Da geht's lang ins Grüne: Wegweiser? Logo, aber ganz Besondere - weil in bepflanzten Blumenkübeln. Barz: "Sie sollen den Buga-Besuchern den Weg zu schönen Orten in der Stadt weisen."

4.) Ein Himmel voller Rosen: Was ist das Erste, was der Zugreisende bei seiner Ankunft am Heilbronner Hauptbahnhof sieht? Richtig, das große Glasdach an der Stadtbahnhaltestelle. Ziemlich kahl. Barz schwebt deshalb vor, daran "Hunderte roter Rosen" zu platzieren.

5.) Über Blumenbrücken sollst du geh'n: Die Verkehrsadern über dem Alten Neckar könnten bepflanzt werden. Aber nicht irgendwie, sondern mit Kräutern. "Innovation" lautet schließlich Barz' Zauberwort.

Mehr zum Thema:

Wasser marsch: Die neuen Buga-Seen werden befüllt

Inselspitze: Ein Blick in die Zukunft Heilbronns

Bundesgartenschau: Kinder haben freien Eintritt

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare