Runden gedreht auf Eis und Schnee

Sportplätze zerstört: Polizei sucht Hobby-Rallyefahrer

+
  • schließen

Der Schaden dürfte immens sein.

Bei manchen Ideen kann man einfach nur mit dem Kopf schütteln. Auf jeden Fall scheint hier wohl jemand zu viele Kinofilme gesehen zu habe. Anders ist jedenfalls kaum zu erklären, was sich am Wochenende in Neuenstadt-Stein und auch in Eberstadt abspielte.

Dort wurde jeweils der Sportplatz kurzerhand umfunktioniert und zur Drift-Strecke ernannt. Ein Verhalten, das einen großen Schaden verursachte. Wie hoch, kann noch nicht genau gesagt werden. Eis und Schnee bedecken den Untergrund. 

Zur Aufklärung, wer der Hobby-Rallyefahrer war – und damit dieser für den zerstörten Rasen aufkommen kann – werden Zeugen gesucht. Die Polizei hat dazu auch einen Facebook-Aufruf gestartet.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region

Mehr zum Thema:

Kläglich gescheitert: Für diesen Einbrecher lief wirklich alles schief!

Alle Polizei-News gibt's hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare