Denkbar

Gibt's bald das erste Sommerdorf am Foodcourt?

+
Hütten-Party auch im Sommer? Viele würden sich darüber freuen. 
  • schließen

Eine sensationelle Winterdorf-Saison neigt sich dem Ende zu. Jetzt steht die Frage im Raum, wie es im Sommer weitergeht. 

Ja, Lust hätten die Winterdorf-Betreiber theoretisch schon darauf, auch über den Sommer ein außergewöhnliches Event anzubieten. Nachdem das Heilbronner Winterdorf auf dem Foodcourt-Gelände in dieser Saison wieder Rekordzahlen aufgestellt hat und der Wunsch der Besucher lauter wird, auch im Sommer eine Alternative zu haben, kommt das Ganze so langsam ins Rollen... 

Durch eine Studie der Hochschule Heilbronn steht es nun schwarz auf weiß: Das Winterdorf wird über die Region hinaus unfassbar gut angenommen, die Besucher empfehlen die Hütten-Gaudi in der Badstraße ihren Freunden und sind hochzufrieden mit der Qualität, den Preisen, der Musik und der Sicherheit. Kurz: Das Konzept ist top. 

Fünf Studentinnen des Campus Künzelsau haben rund 200 Gäste zu deren Besuchsverhalten, Zufriedenheit und Wünschen befragt. Das Ergebnis zaubert den Betreibern ein großes Lächeln ins Gesicht. Denn: Die monatelange Arbeit zahlt sich aus. Über 90 Prozent der Befragten würden wieder ins Winterdorf kommen, sie loben besonders den guten Service.

Foodcourt-Chef Thomas Aurich verrät: "Es hat immer zum Konzept gehört, dass es das Winterdorf nur über einen bestimmten Zeitraum gibt. Wir sind etwas Besonderes. Daher haben wir anfangs den Wunsch nach einem Sommer-Event erst einmal ignoriert." 

Aber die begeisterten Gäste blieben hartnäckig. Und auch die Studie der Hochschule zeigt es deutlich: Viele wünschen sich eine Art Sommer-Dorf. Aurich: "Vor allem Firmen haben uns angesprochen und geäußert, dass sie sich die Möglichkeit wünschen, auch im Sommer geschlossene Veranstaltungen zu buchen - und das eben abwechslungsreich."

Und jetzt? 

Auf dem Foodcourt-Gelände wird es im Sommer keine Hütten-Party und auch sonst keine Winterdorf-Alternative geben. Das steht fest. Denn der dortige Biergartenbetrieb hat Tradition, ist familienfreundlich und wird nicht aufgegeben - das stellen die Betreiber klar. 

Nun ist die Suche aber ins Rollen gekommen: Wo in Heilbronn ist ein Sommerdorf denkbar? Die Hochschüler haben auch das erfragt. Vorgeschlagen wurden unter anderem der Neckar, die Weinberge um Heilbronn, die Neckarmeile, Neckarsulm und das Audi-Forum. 

"Wir stehen vor der Aufgabe, einen Platz zu finden, der unseren Ansprüchen gerecht wird und gleichzeig Anwohner nicht belästigt", erklärt Aurich. Sein Kollege Martin König ergänzt: "Beim Winterdorf geben wir immer 120 Prozent. Das wäre bei einem Sommer-Event nicht anders. Daher muss alles passen, bis wir sagen können, dass wir's angehen." 

Für den Sommer wünschen sich den Studienergebnissen zufolge viele wieder eine Hütte. Almhütte, Schwedenhütte oder ein Schiff - alles ist offen, Ideen gibt es viele. Aber eine Location noch nicht... 

Mehr zum Thema: 

Bilder: Mega-heißer Schlussspurt beim Winterdorf

Alles zum Winterdorf und viele Bilder gibt es →  hier

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare