"Ganz unten in der Hierarchie" 

Nach dem Fall Kevin F.: So werden Sexualstraftäter im Knast untergebracht

+
Ein Richter erklärt die besondere Unterbringung von Sexualstraftätern. 
  • schließen

Die Unterbringung von Sexualstraftätern in der JVA ist kompliziert. Ein Richter erklärt echo24.de die Maßnahmen.

Missbrauchsfälle, wie der Fall von Kevin F., erhitzen die Gemüter von vielen: Der ehemalige Erzieher wurde wegen des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern angeklagt - und am 28. September 2018 zu fünf Jahren Haft verurteilt. Besonders auf Social-Media-Plattform werden Sexualstraftaten stark diskutiert. Und immer wieder kommt dabei die Frage auf: Wie werden die Täter im Gefängnis untergebracht? echo24.de wollte es genau wissen und hat bei Dr. Steffen Tanneberger, Richter am Verwaltungsgericht nachgefragt. 

"Sexualstraftäter befinden sich ganz unten in der Hierarchie der Gefangenen", erklärt Tanneberger. Denn: Wie in jeder Gesellschaft gibt es auch im Gefängnis eine gewisse Hackordnung. Und die Sexualstraftäter, insbesondere bei Straftaten zum Nachteil von Kindern, stehen schon bei Haftantritt ganz unten. Was erwartet diese Straftäter also in der Justizvollzugsanstalten (JVA)? 

Richter erklärt: Das erwartet Sexualstraftäter in der JVA

"Es ist eine der wichtigsten Aufgaben des Justizvollzugs dafür zu sorgen, dass die Häftlinge keine Selbstjustiz verüben", sagt Tanneberger. Deswegen gibt es auch auf Ebene der JVA je nach den Umständen des Einzelfalls eine Reihe von Maßnahmen zum Schutz der betreffenden Gefangenen. 

So werden diese Häftlinge bereits bei ihrer Aufnahme in der JVA auf ihre erhöhte Gefährdung hingewiesen. Für das richtige Verhalten in der Haft gibt es auch zusätzliche Tipps: Zum Beispiel die Empfehlung, die eigene Straftat nicht zu nennen. 

Getrennte Unterbringung der Sexualstraftäter in der JVA

Doch reichen diese Hinweise und Empfehlungen aus, um die Häftlinge vor Gewalt zu schützen? Nein! Deshalb gibt es noch weitere Maßnahmen zum Schutz der Sexualstraftäter: "In einigen Anstalten ist eine Unterbringung in bestimmten Abteilungen vorgesehen", sagt Tanneberger. Manche Anstalten trennen die Häftlinge, indem sie sie in besonderen Bereichen unterbringen.

JVA: Besondere Maßnahmen für Sexualstraftäter

Gibt es also allgemeingültige Regelungen zur Unterbringung der Sexualstraftäter? Die Antwort: Ein klares Nein. Es gibt keine allgemeinen Ausführungen, die in solchen Fällen getroffen werden. Die Maßnahmen zum Schutz und zur Trennung der Gefangenen fallen in den einzelnen Justizvollzugsanstalten des Landes unterschiedlich aus. Dazu sagt Tanneberger: "Entscheidend ist, dass vor Ort ein Schutz vor Übergriffen gewährleistet ist." Wie das passiert, ist jeder Anstalt selbst überlassen.

Mehr zum Thema:

Kinderporno-Skandal: Aussage von Kevin F. 

Haftstrafe für Kevin F.: Der Prozess wird erneut verschoben

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare