Da schwant einem Süßes

SCHWANtastisches im Heilbronner Pfühlpark

+
Das "Schwandern" ist der Vögel Lust.
  • schließen

Hier trifft man neben Fußgängern und Joggern auch auf gefiederte Weggefährten.

Sie sind ruhig und machen gerne Ausflüge - auch in die Heilbronner Innenstadt. Doch in der Brutzeit sollte man ihnen nicht zu nahe kommen, denn da sind sie sehr wachsam und können auch aggressiv reagieren. Im Pfühlpark in Heilbronn ist das anders. Die Schwäne wachen mit Adleraugen über ihre Küken, aber lassen Passanten ohne viel Tamtam vorbei.

"Ich habe ihnen Geleitschutz über den Zebrastreifen gegeben und sie in sichere Gefilde geleitet", sagt Stefanie Rank aus Untergruppenbach, die mit ihrem Hund oft im Pfühlpark spazieren geht. "Ich zähle jedes Jahr die Schwäne und beobachte sie auch gerne, besonders die jungen Küken. Vor Kurzem habe ich einen Kampf zwischen einem Greifvogel und den Schwanen-Eltern beobachtet, aber zu Glück ging alles gut."

Kinder sind fasziniert von Mini-Schwänen

Auch Kinder sind fasziniert von den Mini-Schwänen: "Die sind sooo süß. Wir besuchen sie oft zusammen mit Mama, wenn wir auf dem Heimweg vom Spielplatz sind", sagen die Geschwister Olivia und Lucas aus Heilbronn.

Bekannt wurden die Schwäne durch ihren Ausflug am Mittwochvormittag. Die Familie "schwanderte" durch die Heilbronner Innenstadt und wurde von der Polizei zurück in den Park geleitet.

Für Kioskinhaber Oliver Rau machen die Ausreißer-Schwäne im Park keinen Unterschied: "Der Park ist seit mehr als 60 Jahren in Heilbronn bekannt - die Schwäne auch. Die machen jedes Jahr solche Ausflüge manchmal auch bis zur Schillerstraße."

Von Alexandra Stegmeier

Mehr zum Thema:

Schwanenausflug mit der Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.