23-Jährige verursacht Horror-Crash

Schlimmer Unfall mit vier Verletzten auf dem Zubringer

+
Symbolbild
  • schließen

Mit ihrem Transporter überholt eine 23-Jährige rechts und rammt beim Einscheren einen Passat - da nimmt das Unglück seinen Lauf.

Am Freitagnachmittag fährt eine 23-Jährige mit ihrem Transporter auf der L1111 (Zubringer) von Heilbronn in Richtung Donnbronn. Hierbei überholt sie rechts (!) einen auf dem linken Fahrstreifen fahrenden VW Passat und wechselt sofort wieder auf den linken Fahrstreifen.

Beim Einscheren streift sie mit der linken Heckseite den rechten vorderen Kotflügel des Passat. Dadurch dreht sich der Transporter und gerät auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegenkommenden BMW kollidiert.

Im Transporter werden die Fahrerin und ihr Beifahrer, im Passat der Fahrer leicht verletzt. Der Fahrer des entgegenkommenden BMW wird mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

An der Unfallstelle sind neben zwei Streifenbesatzungen der Polizei vier Rettungswagen, ein Notarzt und fünf Fahrzeuge der Feuerwehr mit 13 Personen im Einsatz. Der Zubringer muss bis zur Räumung der Unfallstelle gegen 19 Uhr voll gesperrt werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.