Erst geredet, dann geprügelt

Brutaler Angriff in der Innenstadt

+
Symbolfoto
  • schließen

Der Geschlagene fiel auf den Hinterkopf und blieb regungslos liegen.

Und schon wieder kam es zu einer schlimmen Gewalttat in Heilbronn. Am frühen Sonntagmorgen unterhielt sich ein 54-Jähriger zunächst mit einem Mann vor dem Shoppinghaus. Plötzlich holte der Unbekannte aus - und schlug dem 54-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, sodass der Geschädigte rückwärts auf seinen Hinterkopf fiel und regungslos liegen blieb.

Fühlen Sie sich in der Region noch sicher?

Der Täter flüchtete daraufhin in Richtung Weinsberger Straße. Der Verletzte wurde durch den Rettungsdienst zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sollen sich beim Polizeirevier Heilbronn, Telefon 07131/104-2500, melden.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Mehr zum Thema:

In Heilbronn: Scharfe Schüsse vom Balkon

Zeugen gesucht: Suff-Fahrer hat mehr als zwei Promille

Nach Sturz: Hundestaffel findet Vermissten in Bad Wimpfen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.