Gleich zwei Fälle

Grundlos zusammengetreten - Schläger in Heilbronn unterwegs

+
Symbolbild.
  • schließen

Die Polizei sucht dringend Zeugen: Die Täter sind noch flüchtig.

Am Sonntag trieben in Heilbronn aggressive Schläger ihr Unwesen. Gegen 2.40 Uhr wurden in der Bismarckstraße vor dem Robert-Mayer-Gymnasium eine Frau und zwei Männer, die auf ein Taxi warteten, von drei unbekannten Tätern niedergeschlagen und getreten.

Zuvor hatten sie die Täter gefragt, ob sie Drogen kaufen wollten. Nach der Tat flüchteten die unbekannten Schläger in Richtung Moltkestraße. Eine Beschreibung der Täter war nicht möglich.

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Ein weiterer Fall wurde der Polizei gemeldet. Gegen 3.20 Uhr wurden in der Neckarstraße zwei Männer von einer fünfköpfigen Personengruppe angesprochen. Kurz darauf trat und schlug sie die zwei Männer grundlos zusammen. Anschließend flüchtete die Tätergruppe in unbekannte Richtung.

Die Täter wurden als dunkel gekleidete, circa 20 Jahre alte Südländer beschrieben. Hinweise gehen an das Polizeirevier Heilbronn unter Telefonnummer 07131/104-2500.

Mehr zum Thema:

Alle Polizei-News hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.