Die hübsche Heilbronnerin nimmt viele gute Erfahrungen mit

Nach TV-Aus bei Sylvie Meis: Jacqueline Scherer nimmt's entspannt!

+
Ex-Playmate Jacqueline Scherer nimmt das aus bei RTL und Sylvie Meis gelassen.
  • schließen

Jacqueline Scherer war in Sylvie Meis' Show "'Sylvies Dessous Models" auf RTL nicht zu sehen - kein Problem für die hübsche 26-Jährige Heilbronnerin.

War sie zu heiß für Sylvie Meis? Die Heilbronnerin Jacqueline Scherer war am Mittwochabend mit dabei bei der neuen RTL-Show "Sylvies Dessous Models". Doch zu sehen waren die heißen 87-58-87-Maße des Ex-Playmates nicht. Sie wurde mehr oder weniger rausgeschnitten. Von 30 ausgesuchten Mädels kamen in der ersten Folge lediglich zehn eine Runde weiter - Scherer leider nicht!

TV-Aus bei RTL: Ex-Playmate Jacqueline Scherer nimmt's gelassen

Für die Heilbronnerin Jacqueline Scherer war der Ausflug zu RTL eine gute Erfahrung.

Ganz so schlimm ist dieses TV-Aus bei RTL und Sylvie Meis aber nicht für die 26-Jährige aus Heilbronn: "Ein bisschen Enttäuschung schwingt schon mit. Ich habe die Show ja auch mit Spannung verfolgt. Wir wussten ja nicht, was zu sehen sein wird und was nicht. Aber wer weiß, wofür es gut war, dass ich nicht zu sehen war." Was sagen Freunde, Bekannte und Fans? "Ich habe tatsächlich viele Nachrichten bekommen. Zahlreiche Fans und Leute aus dem Bekanntenkreis haben natürlich auch mitgefiebert. Sie waren enttäuschter als ich selbst."

Die 26-Jährige Heilbronnerin freut sich über die Erfahrung bei RTL

Eine gute Erfahrung war's in jeden Fall für die Heilbronnerin. Sie konnte in das TV-Geschäft reinschnuppern. "Es war interessant an solch einem Projekt mitzuwirken und die Abläufe hinter den Kulissen zu verstehen. Außerdem habe ich jede Menge neuer Kontakte geknüpft. Und eine paar Mädels kannte ich auch schon vorher - es war schön sie alle mal wiederzusehen."

Die Heilbronnerin Jacqueline Scherer hübscht den Herbst auf

Was kommt? Die Heilbronnerin freut sich auf neue Projekte

Auch in Zukunft werden wir die heißen Kurven der Heilbronnerin zu sehen bekommen.

Und wie geht es jetzt weiter für die hübsche Brunette mit den heißen Kurven? "Durch die Dreharbeiten hat sich jetzt erstmal nichts geändert. Die kommenden Wochen werden eher ruhiger für mich - und dann freue ich mich auf die ganzen neuen Projekte im neuen Jahr." Was sie alles vor hat, kann sie allerdings noch nicht verraten. Wir dürfen aber gespannt sein,  mit was Jaqueline Scherer uns den Alltag dann wieder verschönert.

Das Jahr 2018 wird die sexy Heilbronnerin nun aber entspannt ausklingen lassen. Weihnachten und Silvester steht ihr Programm bei auch schon fest. "Ich werde wie jedes Jahr ganz ruhig mit der Familie feiern. Das ist mir immer ganz wichtig."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare