Umweg gelaufen

"Ninja Warrior" bei RTL: Irre Köln-Reise wird für Baumstammläufer aus Heilbronn länger

  • schließen

Von Heilbronn nach Köln: Mit Baumstamm joggt Mehmet Topyürek derzeit zur Aufzeichnung der RTL-Show "Ninja Warrior Germany".

 
  • Baumstammläufer Mehmet Topyürek aus Heilbronn nimmt an der RTL-Show "Ninja Warrior Germany" teil.
  • Topyürek läuft dafür mit Baumstamm auf den Schultern von Heilbronn nach Köln.
  • Nach einem Umweg wird die irre Köln-Reise für Topyürek 20 Kilometer länger.

"Ninja Warrior" bei RTL: Baumstammläufer aus Heilbronn mit Umweg nach Köln

Update vom 27. Mai: Eigentlich wollten sie im Laufe des heutigen Tages Köln erreichen. Um sich dort noch ein bisschen auszuruhen. Für Samstag. Denn da muss Baumstammläufer Mehmet Topyürek um 10.30 Uhr an den Start gehen. Für die Aufzeichnung der RTL-Show "Ninja Warrior Germany" in den MMC-Studios. Doch da sich Topyürek mit einem 20,9 Kilo schweren Baumstamm joggend nach Köln aufgemacht hat - begleitet von seinem Bruder Ibo auf dem Rad -, wird das nichts mit seinem Zeitplan.

Am Sonntag um 6 Uhr sind Mehmet und Ibo Topyürek in Heilbronn gestartet. Am Dienstagabend haben sie das 172 Kilometer entfernte Trechtingshausen im rheinland-pfälzischen Landkreis Mainz-Bingen erreicht. Bis Köln sind es jetzt noch 150 Kilometer - 20 mehr als ursprünglich eingeplant. Baumstammläufer Mehmet Topyürek gegenüber echo24.de: "Wir haben einen Umweg gemacht - aber egal: Ich bin trotzdem motiviert."

Vergessen sind indes die "extremen Knieschmerzen", die den Baumstammläufer aus Heilbronn noch am Montagabend quälten. Und auch die am Dienstag nach 20 Kilometern Strecke aufgetretenen Sprunggelenksprobleme sind passé. Mehmet Topyürek, der auf seiner irren "Ninja Warrior Germany"-Reise nach Köln bereits ein Paar Laufschuhe verschlissen hat, erklärt: "Mein Bruder hat mir Magnesium gegeben und mich massiert - jetzt geht es mir viel besser." Für die letzten 150 Kilometer mit Baumstamm...

RTL-"Ninja Warrior": Baumstammläufer aus Heilbronn mit irrer Köln-Reise

Update vom 26. Mai: Am Sonntag um 6 Uhr sind sie in Heilbronn gestartet. Mehmet Topyürek joggend - mit einem 20,9 Kilo schweren Baumstamm auf den Schultern. Und sein Bruder Ibo, der ihn auf dem Rad begleitet. Ihr Ziel sind die MMC-Studios in Köln. Dort findet die Aufzeichnung der RTL-Show "Ninja Warrior Germany" statt, an der Mehmet Topyürek aus Heilbronn teilnimmt. Ein irres Unterfangen!

Bis Montagabend hat Mehmet Topyürek bereits 128,6 Kilometer zurückgelegt. Bis Gau-Odernheim im rheinland-pfälzischen Landkreis Alzey-Worms ist er gekommen. Doch der Tribut, den er dafür zollt ist, hoch. Baumstammläufer Topyürek erklärt am Abend: "Ich habe extreme Knieschmerzen und acht Blasen an den Füßen." Doch am Dienstagmorgen geht es ihm schon wieder deutlich besser - und seine irre Anreise zu "Ninja Warrior Germany"weiter. Im Laufe des Mittwochs will er Köln erreichen...

Mehmet Topyürek (links) und sein Bruder Ibo sind auf dem Weg von Heilbronn nach Köln.

"Ninja Warrior" bei RTL: Baumstammläufer aus Heilbronn ist unterwegs

Update vom 25. Mai: Seit Sonntag um 6 Uhr sind sie unterwegs. Auf dem Weg von Heilbronn nach Köln. 302 Kilometer! Mehmet Topyürek joggend - mit einem 20,9 Kilo schweren Baumstamm auf seinen Schultern. Sein Bruder Ibo als Begleiter auf dem Rad. Ziel der beiden sind die MMC-Studios, wo Baumstammläufer Mehmet Topyürek aus Heilbronn an der RTL-Show "Ninja Warrior Germany" teilnehmen wird.

74 Kilometer haben die Topyüreks am ersten Tag ihrer Reise geschafft. Mehmet Topyürek berichtet: "Wir sind die ersten 63 Kilometer in Halbmarathon-Etappen gelaufen und haben dazwischen immer eine Pause eingelegt." Die letzten elf Kilometer des Tages führten die Sportler aus Heilbronn dann nach Heddesheim, wo die beiden übernachtet haben. Um ab 4.45 Uhr ihre verrückte Anreise nach Köln zu "Ninja Warrior Germany" fortzusetzen können.

Mehmet Topyürek aus Heilbronn auf seinem Weg nach Köln zur RTL-Show "Ninja Warrior Germany".

RTL-Show: Am 25. Mai joggt Baumstammläufer aus Heilbronn zur Aufzeichnung nach Köln

Update vom 4. Mai: Jetzt steht es fest! Am Sonntag, 24. Mai, um 6 Uhr wird Mehmet Topyürek einen über 20 Kilo schweren Baumstamm schultern, um mit ihm von Heilbronn-Böckingen 302 Kilometer nach Köln zu joggen. Dort finden in den MMC-Studios die Aufzeichnungen für die fünfte Staffel der RTL-Show "Ninja Warrior Germany" statt. Und für die hat Topyürek ein Einladungsschreiben erhalten.

Als Baumstamm- und Barfußläufer war für Mehmet Topyürek nach Erhalt des RTL-Schreibens schnell klar, dass er den Weg zur Aufzeichnung von "Ninja Warrior Germany" joggend mit seinem Arbeitsgerät zurücklegen wird - begleitet von seinem Bruder Ibo. Topyürek erklärt: "Wir sind selbst gespannt, was auf uns zukommt und was unterwegs passiert - aber eins ist klar: Wir möchten nur halten, was wir versprochen haben."

"Ninja Warrior Germany" in Köln: Dreht RTL auch die Baumstamm-Anreise von Mehmet Topyürek?

Ob RTL bereits über diese "verrückte Anreise" zu "Ninja Warrior Germany" berichtet, steht noch nicht fest. Mehmet Topyürek hat den Sender zwar über sein Baumstamm-Vorhaben informiert, aber noch keine Zusage erhalten. Nur so viel, wie er gegenüber echo24.de erklärt: "Sie werden uns Mitte Mai Bescheid sagen."

Für die RTL-Show "Ninja Warrior Germany" trainiert Mehmet Topyürek aus Heilbronn in seiner Wohnung.

"Ninja Warrior Germany": Mehmet Topyürek will zum RTL-Dreh nach Köln laufen

Update vom 20. April: Vergangene Woche hat Baumstammläufer Mehmet Topyürek aus Heilbronn von RTL mitgeteilt bekommen, dass er bei der fünften Staffel der Show "Ninja Warrior Germany" dabei sein wird. Aufgezeichnet wird die Sendung diesmal in den MMC-Studios in Köln und nicht wie sonst in Karlsruhe. Topyürek hält das nicht von einem verrückten Plan ab.

Gegenüber echo24.de erklärt Mehmet Topyürek: "Wenn ich etwas mache, dann mache ich es richtig! Deshalb werde ich für'Ninja Warrior Germany' mit meinem Baumstamm von Heilbronn nach Köln joggen." Wie viele Tage er dafür brauchen wird, weiß er nicht - aber: "Sobald ich das genaue Datum des Aufzeichnungsbeginns bei RTL weiß, werde ich meinen Arbeitgeber Audi fragen, ob ich dafür ein paar Tage Urlaub haben kann."

"Ninja Warrior Germany": Baumstammläufer Mehmet Topyürek aus Heilbronn ist dabei

Update vom 17. April: Jetzt ist es offiziell: Baumstammläufer Mehmet Topyürek aus Heilbronn hat es im zweiten Anlauf geschafft. Er wird an der fünften Staffel der RTL-Show "Ninja Warrior Germany" teilnehmen. Natürlich mit seinem schweren Baumstamm. Topyürek freut sich riesig, als er das Einladungsschreiben der RTL-Studios erhält: "Wie geil ist das denn? 'Ninja Warrior 2020' wird gerockt!"

Allerdings zeichnet RTL die Sendung "Ninja Warrior Germany" in diesem Jahr nicht wie gewohnt in der dm-Arena in Karlsruhe auf, sondern in den MMC-Studios in Köln. Das bedauert Baumstammläufer Mehmet Topyürek aus Heilbronn ein bisschen: "Leider muss ich weit weg fahren - aber egal: Ziehen wir das mal auch durch!" Wie seine anderen Extrem-ChallengesRTL plant weiterhin damit, die Aufzeichnungen für "Ninja Warrior Germany" Ende Mai zu starten.

Heilbronn: Das sind die krassen Pläne des Baumstammläufers Mehmet Topyürek

Erstmeldung vom 21. Januar: Er und sein Holz. Sie sind eins geworden. Zumindest wenn Mehmet Topyürek sich auf sportliche Pfade begibt. Und das macht der 34-jährige Heilbronner fast jedes Wochenende bei irgendeinem anderen Wettkampf. Ob Marathon-, Extrem-Hindernis- oder 24- Stundenlauf - sein 25 Kilogramm schwerer Baumstamm ist immer dabei. Als extremes Markenzeichen sozusagen. Baumstammläufer Topyürek genießt neben der Qual, die er oft auch noch barfuß bestreitet, aber vor allem eins: "Ich bringe Menschen zum Staunen und zum Lachen - das ist für mich das Schönste."

Doch dabei sucht der ehemalige deutsche Meister im Muay Thai immer wieder neue Herausforderungen. Stets neben dem Baumstamm im Mittelpunkt: sein Heilbronn. Mehmet Topyürek erklärt: "Mir ist es wichtig, dass ich den Namen der Stadt, die ich liebe, als Baumstammläufer hinaustrage." Und das will der Audi-Karosseriebauer in diesem Jahr im großen Stil machen. Wenn's klappt, mit einem TV-Auftritt - und definitiv mit einem Weltrekordversuch in der Bundeshauptstadt. Natürlich mit einem seiner 200 Baumstämme im Gepäck.

"Ninja Warrior Germany": Baumstammläufer aus Heilbronn wird zum Casting eingeladen

Da ist zunächst "Ninja Warrior Germany"! Nachdem Mehmet Topyürek sich im vergangenen Jahr noch für ein Casting beworben hatte, wurde er jetzt ohne eigenes Zutun eingeladen. Auf diese Herausforderung am 13. Februar in Waiblingen bereitet sich der Baumstammläufer jetzt vor. In seiner heimischen Wohnung im Heilbronner Stadtteil Böckingen, die er schon vor Jahren selbst zu einem Trainingsparcours umgebaut hat, und bei seinem Freund und Mitstreiter Manfred Wagner aus Billigheim. Topyürek: "Das Hangeln mit meinem Baumstamm klappt schon hervorragend." Die RTL-Show kann für ihn kommen...

Nach der Arbeit bei Audi hangelt sich der Heilbronner Baumstammläufer Mehmet Topyürek für echo24.de erstmal durch sein Wohnzimmer.

Aber es gibt noch mehr, was sich der fröhliche Extrem-Heilbronn-Botschafter für das Jahr 2020 vorgenommen hat. Unter anderem hat sich Mehmet Topyürek für den Marathon in Paris am 5. April angemeldet - selbstverständlich mit seinem 25 Kilo schweren Freund aus Holz. Und dann will er am 27. September - auch hierfür hat er einen Startplatz - einen Weltrekord aufstellen. Fürs "Guinness-Buch der Rekorde". Als schnellster Marathon-Baumstammläufer oder Marathon-Barfuß-Baumstammläufer. Doch darüber hält uns der Mann, der über einen ähnlich unbändigen Willen wie Ringer-Weltmeister Frank Stäbler verfügt, alle noch auf dem Laufenden. Mittels seiner Internet-Seite.

Rubriklistenbild: © privat

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema