Piano, Kerzen und gaaanz viel Amore

Nur zu zweit: Candlelight-Dinner in der Stadtgalerie 

1 von 28
2 von 28
3 von 28
4 von 28
5 von 28
6 von 28
7 von 28
8 von 28
9 von 28
  • schließen

Was für eine Atmosphäre! Das Einkaufscenter nach Ladenschuss 

Stell dir vor: Die Stadtgalerie nach Ladenschluss. Keine bepackten Shopping-Queens, kein Lärm und kein Kassenklingeln. Stattdessen nur du und dein Herzblatt bei Kerzenlicht. Ganz allein. Zum romantischen Dinner mitten im Einkaufscenter. Ganz schön prickelnde Atmosphäre oder? 

Genau das hat die Stadtgalerie Heilbronn verlost und Ramona Joost und Emanuel Bludau aus Heilbronn waren die glücklichen Gewinner. Am Sonntag wurden die beiden von Centermanagerin Alina Fischer empfangen und zu ihrem Dinner-Platz geführt.  Für die musikalische Begleitung sorgte Julius Gyurcsek am Klavier. Kerzen, Piano und Zweisamkeit - viel schöner geht's ja kaum noch." 

"Es war wirklich sehr sehr schön", berichtet Joost ganz begeistert. Wir hatten keine Ahnung, wie das ganze umgesetzt wird - aber jede Vorstellung wurde übertroffen." Wenn das Paar, das seit zwei Jahren zusammen ist, jetzt durch die Stadtgalerie schlendert, dann ist da viel mehr, als nur ein Einkaufscenter. Joost: "Für uns ist die Stadtgalerie seit diesem Abend ein ganz besonderer Ort." 

Die Atmosphäre sei eine ganz besondere gewesen berichtet Ramona Joost weiter. "Wir haben uns gar nicht getraut, normal zu sprechen. Alle haben geflüstert. Und der Pianist wusste ganz genau, was uns gefällt - es war traumhaft." 

Hunderte Herzen in Heilbronn - nicht nur für Paare!

Mehr zum Thema: 

Coole Bilder: Gaaanz viel Haut beim Samba de Stadtgalerie 

Neues Vorstandsmitglied bei der Stadtinitiative: Alina Fischer gewählt

Die Top-Themen in Heilbronn und der Region 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare