Interview

Rolf-Zuckowski-Musical in Heilbronn: Wir haben mit dem Liedermacher über "die Weihnachtsbäckerei" gesprochen

+
Rolf Zuckowski (72) hat uns verraten, was sein Musical besonders macht. 
  • schließen

Das Publikum singt mit, es wird fröhlich und trotzdem besinnlich - Rolf Zuckowski zeigt sich im Interview ausgesprochen stolz auf sein Musical. Am Samstag gastiert "Die Weihnachtsbäckerei" in Heilbronn.

Kinder singen und klatschen mit, die Erwachsenen erinnern sich an ihre weihnachtlichen Kindheitserinnerungen und an die Lieder von Rolf Zuckowski - und alle werden auf das besinnliche Fest eingestimmt. So soll es sein, wenn am Samstag in der Heilbronner Harmonie das Rolf-Zuckowski-Musical "Die Weihnachtsbäckerei" aufgeführt wird.

Wir haben uns mit Rolf Zuckowski über sein ganz besonderes Musical unterhalten. Wir wissen jetzt, was die Besucher in Heilbronn erwartetet, was an Weihnachten nicht fehlen darf und welches das vielleicht wichtigste Lied ist, das Zuckowski geschrieben hat. 

echo24.de: Herr Zuckowski, sie schreiben schon seit Jahrzehnten Kinderlieder. Aber haben sich Kinder nicht verändert? Beschäftigt Kinder heute noch das gleiche wie vor 20 Jahren? 
Rolf Zuckowski: Der Zeitgeist weht - das hält keiner auf. Natürlich verändert sich auch der Geschmack der jungen Leute - deshalb habe ich auch mit einem HipHop-Trio ein tolles Projekt gestartet. In Schulen und Kindergärten wird meine Musik sehr gerne gehört und gesungen, denn sie kann Kinder positiv bestärken. 

So wie das Lied "Ich schaff' das schon"? 
Ganz genau. Das ist vielleicht das wichtigste Lied, dass ich geschrieben haben. Dafür wird man auch nicht zu groß. 

Was erwartet die großen und kleinen Besucher in der Harmonie in Heilbronn? 
Eineinhalb Stunden Auszeit vom Adventstrubel. Es wird entspannt und fröhlich und ich wünsche mir, dass jeder etwas für sich mitnehmen kann, wenn er nach der Vorstellung nachhause geht. Stimmungsvoll wird es - das kann ich sicher verraten.

Rolf Zuckowskis "Weihnachtsbäckerei" in Heilbronn: Darum ist das Musical so besonders

Überall ist zu lesen, dass es ein außergewöhnliches Musical ist? Was macht das Musical so besonders? 
Da gibt es einiges: In den Hauptrollen sind Kinder - diese werden von Erwachsenen gespielt. Zu sehen, wie die Darsteller in den Rollen aufblühen und ganz Kind sind, das ist toll. Das Musical ist ein Familienangebot, deshalb darf Publikum viel mitsingen - das kennt man so von Musicals eher nicht. Dazu kommt der Orchesterklang. 

In diesem Musical sind die Hauptfiguren Kinder - aber sie werden von Erwachsenen gespielt. 

echo24.de: Was darf denn bei Zuckowskis an Weihnachten nicht fehlen? 
Der Baum natürlich. Und die echten Kerzen, auf die wir einfach nicht verzichten können. Und der Eimer Wasser, den wir für alle Fälle hinter der Tür verstecken. 

Und wie läuft Weihnachten ansonsten ab? 
Wir nutzen da sehr bewusst die gemeinsame Zeit. Wir singen gemeinsam und halten uns an den Händen - es geht sehr darum einander zu spüren. Außerdem denken wir auch an die, die dieses Jahr nicht mehr mit uns feiern können. Meine Frau und ich werden ja nicht jünger, da sieht man dann in den Kindern die Zukunft. 

Aber natürlich dürfen auch Geschenke nicht fehlen. Weihnachten ist für uns eine Insel der Stille. Auch Stille kann sehr schön sein. 

Tickets für "Die Weihnachtsbäckerei" gibt's am Veranstaltungstag an der Kasse der Harmonie. Lieber Tickets zuhause ausdrucken? → hier! 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema