Zwei Verdächtigte legen Geständnis ab

Mega-Reifenklau: Verdächtige gefasst

+
Zwei verdächtigte Männer gaben zu, zahlreiche Reifen und Felgen gestohlen zu haben.
  • schließen

Nach einem Reifenklau im Wert von mehreren Zehntausend Euro wurden vier Tatverdächtige gefasst.

Nach dem Diebstahl etlicher Reifen und Felgen im Wert von mehreren Zehntausend Euro haben Ermittler vier Verdächtige gefasst.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten, sollen zahlreiche Diebstähle von Kompletträdern in Baden-Württemberg und Bayern seit dem vergangenen Sommer auf das Konto der 17 bis 28 Jahre alten Männer aus dem Kreis Heilbronn gehen.

Insgesamt sollen sie einen Schaden in Höhe von 97.000 Euro verursacht haben. Bei Wohnungsdurchsuchungen hatten die Ermittler Diebesgut gefunden. Zwei Verdächtigte legten bereits Geständnisse ab, die anderen beiden schwiegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.